Netbank Aktien Sparplan

Netbank Aktien Sparplan

Das Wichtigste in Kürze

  • steuereinfacher Broker
  • ab 50,00 Euro im Monat
  • 1,75 % Ausführungsgebühr des Orderwerts + 0,60 Euro Eintragungsgebühr für Namensaktien
  • über 70 sparplanfähige Aktien 
  • Externes Konto möglich

In diesem Ratgeber

Fakten

Steuereinfach:ja
Kosten Sparplan je Ausführung:

1,75 % der Sparrte + 0,60 Euro Eintragungsgebühr für Namensaktien 

Anzahl Aktien:70 Stück
Kosten Depot und Konto:kostenlos
Sparrate:ab 1,00 Euro, max. 1.000 Euro
Intervall:monatlich, zweimonatlich, vierteljährlich, halbjährlich, jährlich
Abbuchung:internes Konto und externes Konto möglich

Test

Sparplan Test
3.83 / 5 VieleBroker.de
{{ reviewsOverall }} / 5 (0 Erfahrungsberichte) User
Vorteile
  • relativ niedrige Verkaufsgebühr
  • Bruchstücke möglich
  • zahlreiche Ausführungsintervalle
  • Nachteile
  • erst ab 50,00 Euro Sparrate
  • geringe Anzahl an Aktien
  • Gesamt
    Als Marke der Augsburger Aktienbank AG hat die Netbank zahlreiche Produkte für ihre Kundinnen und Kunden parat. Bei den Aktien Sparplänen fehlt noch das eine oder andere Wow, dass sie von anderen Anbietern abheben könnte. Insgesamt ein stimmiges Angebot, aber eben ohne Glanz, der den einen oder anderen Kunden anziehen könnte. Das Angebot ist eher auf zufriedene Bestandskunden zugeschnitten, als damit auf Kundenfang zu gehen.
    Kosten Sparplan
    Kosten Depot & Konto
    Sparplan Angebot
    Sparrate und Ausführungsintervall
    Steuereinfach
    Anlage

    Kosten Aktien Sparplan

    Mit 1,75 % vom Orderwert ist die Ausführungsgebühr durchschnittlich. Einige Broker sind deutlich günstiger, es geht aber auch teurer. Hinzu kommt bei der Netbank noch eine Eintragungsgebühr von 0,60 Euro für Namensaktien. 

    • 1,75 % vom Orderwert Ausführungsgebühr + 0,60 Euro Eintragungsgebühr Namensaktie

    Bei Verkäufen kommt folgendes Berechnungsmodell zu tragen:

    • bis 2.000 Euro: 5,95 Euro
    • 2.001 – 5.000 Euro: EUR 8,95 Euro
    • 5.001 – 10.000 Euro: EUR 15,95 Euro
    • ab 10.001 Euro: EUR 21,95 Euro
    • jeweils + 4,00 Euro Handelsplatzgebühr

    Kosten Depot und Verrechnungskonto

    Für das Depot und Konto entstehen keine Kosten. 

    • 0,00 Euro für das Depot
    • 0,00 Euro für das Verrechnungskonto

    Um eine pünktliche Übermittlung der Sparrate zu gewährleisten, kann bei der Netbank ein Referenzkonto hinterlegt werden. Per Lastschriftverfahren wird die Rate eingezogen und landet so fristgerecht vor Ausführung des Sparplans am Verrechnungskonto.

    Aktien

    Aktien gesamt

    Für Platz eins unter den Aktien Sparplan Anbietern reicht das Angebot von 70 Aktien definitiv nicht. Ist darunter das gewünschte Wertpapier, kein Problem! Es sollte sich dabei um eine Aktie aus Deutschland oder den USA handeln, denn andere Wertpapiere finden sich nicht. 

    Kostenlose Aktien

    Zum Angebots-Tarif oder gar kostenlos werden derzeit keine Aktien Sparpläne bei der Netbank ausgeführt. 

    Aktien

    Leider! Ein genaue Liste der sparplanfähigen Aktien liegt uns nicht vor.

    Handelsplatz

    Als Partnerbörse steht die Börse Frankfurt für die Realisierung der Aufträge bereit.

    Sparrate und Ausführungsintervall

    Mit weniger als 50,00 Euro im Monat gibt es keine Chance für einen Sparplan bei der Netbank. Auch damit ist die Netbank nicht alleine, wobei der Trend zu geringeren Sparraten eindeutig erkennbar ist. Fraglich, wann die Netbank nachziehen wird!

    • ab 1,00 Euro Mindestsparrate im Monat
    • 1.500 Euro Maximalsparrate im Monat

    Bei den Auswahlmöglichkeiten für die Zyklisierung des Sparplans ist die Netbank großzügig. Egal ob monatlich, zweimonatlich, viertel- oder halbjährlich, oder auch jährlich, am 5. bzw. am 15. des Monats kommt es zur Ausführung. Der Intervall wird individuell von den Kunden festgelegt. 

    Anlage

    Einen Sparplan anzulegen ist keine große Wissenschaft. Wenn das Depot eröffnet ist, ganz einfach das gewünschte sparplanfähige Wertpapier auswählen und als Sparplan eröffnen. Die Bekanntgabe der Sparrate und des Ausführungsintervalls ist noch wichtig, bevor es zur Freigabe kommt. Änderungen können jederzeit vorgenommen werden. 

    Fazit

    Die Ausführungsgebühr von 1,75 % bei Aktien Sparplänen sieht man auch bei andern Brokern häufiger, d.h. dahingehend hebt sich die Netbank nicht positiv hervor. Auch mit der Auswahl von 70 sparplanfähigen Aktien hat der Online Broker nicht die Nase vorne. Das Serviceangebot in Bezug auf die Ausführungsintervalle ist umfangreich und  die Verkaufsgebühren mit dem Staffelmodell sind durchaus in Ordnung! Unser Fazit: insgesamt ein stimmiges Angebot, aber ohne besonderes Highlight.

    Erfahrungen

    Bereits Erfahrungen mit dem Sparplan gesammelt? Dann doch einfach einen Erfahrungsbericht hinterlassen. 

    Wird Ihr Erfahrungsbericht zum Broker veröffentlicht und mit dem Siegel „Geprüft & freigegeben“ versehen, so erhalten Sie als Dankeschön einen 10 € Gutschein von Amazon. Das Siegel erhalten Sie, wenn Sie einen ausführlichen Erfahrungsbericht mit über 150 Wörter schreiben. Beachten Sie bitte, dass Sie tatsächlich Kunde sein müssen bei diesem Broker, bestehen Zweifel daran (z. B. weil der Erfahrungsbericht nicht stimmig ist, so wird nachgefragt und im Zweifel nicht freigeschalten). Gewünscht sind eben echte Erfahrungsberichte und keine Geschichten aus dem Märchenland. Nun aber los mit einem echten Erfahrungsbericht zum Broker:

    • Wie sind die Kosten des Aktien Sparplans?
    • Gibt es eine Mindestgebühr, ist diese hoch?
    • Gibt es eine prozentuelle Gebühr?
    • Gibt es auch kostenlose Aktien im Angebot?
    • Wie hoch sind die jährlichen Kosten für das Depot?
    • Wie hoch sind die Kosten für das Konto?
    • Wie sieht es mit Negativzinsen aus oder anden Kosten?
    • Wie groß ist das Angebot an Aktien?
    • Gibt es auch kostenlose Aktien-Sparpläne?
    • Wie hoch ist die Mindest-Sparrate und gibt es eine maximale Sparrate?
    • Wann wird die Sparrate ausgeführt? Wie oft im Monat?
    • Wie ist der Ausführungsintervall der zur Verfügung steht? Monatlich? Quartal?
    • Kümmert sich der Broker um die Abführung der Steuern?
    • Gibt es einen Steuerreport der, falls nicht steuereinfach, für uns Österreicher aber sehr wohl eine Hilfe ist?
    • Wie komplex ist die Anlage eines Sparplans? 
    • Geht die Anlage auch digital oder gar nur mit Papier?
    • Sind Änderungen auch digital möglich oder auch wieder nur mit Papier?
    Was unsere Besucher meinen Hinterlassen Sie Ihre Bewertung
    Order by:

    Hinterlassen Sie als Erster einen Erfahrungsbericht

    User Avatar User Avatar
    10 € Amazon Gutschein als Dankeschön!
    {{{ review.rating_title }}}
    {{{review.rating_comment | nl2br}}}

    This review has no replies yet.

    Avatar
    Mehr »
    Mehr »
    {{ pageNumber+1 }}
    Hinterlassen Sie Ihre Bewertung

    Your browser does not support images upload. Please choose a modern one

    Andreas von VieleBroker.de
    Andreas ist Gründer und der Kopf hinter VieleBroker.de – er ist begeisterter Privatanleger aus Linz a.d. Donau, Österreich. Es begann alles 1998 mit einem 20.000 Schilling Investment in die damalige Aktie des ehemals staatlichen Konzerns, der VA Tech (heute Primetals). 2014 startete ich in Österreich Broker-Test.at und seit 2020 nun endlich auch in Deutschland mit VieleBroker.de 👉🏽 Mehr über mich und die Geschichte zu VieleBroker.de gibt es hier zum Nachlesen. 👉🏽 Zum Newsletter von VieleBroker.de kann hier die E-Mail Adresse eingetragen werden.
    Abonniere
    Benachrichtige mich zu:
    0 Comments
    Alle Kommentare anzeigen
    0
    Hinterlasse einen Kommentarx
    ()
    x