Targobank Depot

Targobank Depot

Andreas von VieleBroker.de

22. September 2020

Auf einen Blick:

  • Drei verschiedene Depots: „Direkt Depot“, „Klassik Depot“ und „Plus Depot“ mit je unterschiedlichen Konditionen
  • Orderprovision von 0,25 % vom Ordervolumen, mind. 8,90 Euro, max. 34,90 Euro pro Trade
  • Kostenloses Verrechnungskonto
  • Kostenlose Depotführung bei „Direkt Depot“ und bei Nutzung des Online Postfachs oder ab 50.000 Euro Gesamtguthaben, sonst 2,50 Euro pro Monat 
  • Dividendengebühr im Inland 9,90 Euro, Ausland 19,90 Euro

Die Fakten zum Depot im Überblick:

Depotgebühr:0,00 Euro p.a.
Kontoführung:0,00 Euro p.a.
Order ab:10,90 Euro
Steuereinfach:Ja

Was gibt es zu lesen?

Vorteile & Nachteile

Vorteile

  • Aktion: Depotwechselservice mit Prämie bis zu 5.000 Euro + 1,00 % p.a. garantierter Tageszins bei einem Depotübertrag von mind. 7.000 Euro für 12 Monate

  • Möglichkeit der Depot-Auswahl je nach gewünschten Service

Nachteile

  • Hohe Dividendengebühr von 9,90 Euro im Inland, 19,90 Euro im Ausland

  • Geringes Angebot an ETF-Sparplänen mit einer relativ hohen Ausführungsgebühr von 2,5 % der Sparrate, jedoch min. 1,50 Euro und max. 3,00 Euro

  • Hohe Ordergebühr von mind. 10,90 je Trade

  • Keine Auslandsorders möglich

Die Targobank mit Sitz in Düsseldorf kann auf eine seit 1926 andauernde Unternehmensgeschichte zurückblicken. Den heutigen Namen trägt sie seit 2010 und ist seit 2008 an die französische Genossenschaftsbank Crédit Mutuel gebunden. Dabei bietet die Bank neben dem Wertpapiergeschäft auch verschiedenste Konten, Kredite und Sparformen an. Laut dem Jahresbericht von 2019 weist die Bank eine Bilanzsumme von 25 Milliarden Euro aus.

Kosten & Gebühren

Depotgebühren

Die Targobank bietet drei verschieden Depots an, mit jeweils differenzierten Konditionen. Während beim „Direkt Depot“ zB. keine Depotgebühren anfallen, bezahlen Sie bei den anderen beiden 2,50 Euro pro Monat. Dafür entfällt beim „Direkt Depot“ die eine oder andere Serviceleistung, wie eine persönliche Beratung. Hier die Aufstellung im Detail:

 

Direkt Depot

Klassik Depot

Plus Depot

 

Kostenlose

Depotführung

Ja

Bei Nutzung des Online Postfachs oder ab 50.000 Euro Gesamtguthaben, sonst 2,50  Euro pro Monat 

Bei Nutzung des Online Postfachs oder ab 50.000 Euro Gesamtguthaben, sonst 2,50  Euro pro Monat 

Online Handel

Ja

Ja

Ja

Persönliche

Beratung

Nein

Ja

Ja, auch in ETFs und Gold-Investments

Exklusives Plus-Depot Reporting

Nein

Nein

Ja

Neukundenaktionen

Nein

Online oder in der Filiale abschließbar mit Top-Tages-geldzins und Depot Wechselprämie 

Exklusiv in der Filiale abschließbar mit

Top-Tagesgeld-zins und Depot

Wechselprämie

Orderprovision für

ETFs und weitere

Wertpapiere

4,90 €

(für 12 Monate, danach 8,90 – 34,90 €, bzw 0,25 % vom Ordervolumen

8,90 €

Online: 8,90 – 34,90 €

Filiale: 0,5 % mind. 34,90 €, bzw. 0,25 % vom Ordervolumen

0,00 €

Für Kauf & Verkauf von ETFs, bis zu 50 free Trades für weitere Wertpapiere

Ausgabeaufschlag

50 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag online

50 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag online

Keine Ausgabeaufschläge weder online noch in der Beratung

Volumenentgeld

Nein

Nein

Nur 1,50 % p.a. auf das Depotvolumen für Neukunden

Eröffnung

Nur online abschließbar

Online oder in einer Filiale abschließbar

Exklusiv in einer Filiale abschließbar

Bei dem „Direkt Depot“ und dem „Klassik Depot“ fallen zu den Ordergebühren noch zusätzlich Börsenplatzentgelte bzw fremde Spesen an, beim „Plus Depot“ wird Ihnen das Börsenplatzentgelt nicht zusätzlich in Rechnung gestellt, fremde Spesen wie eine Courtage allerdings sehr wohl. Die 0 Euro Orderprovision gelten für 50 Trades im börslichen, wie auch im außerbörslichen Handel, für zwölf Monate. Ab der 51 Wertpapiertransaktion gelten die Konditionen des Klassik Depots.

Eine kostspielige Besonderheit des Plus Depots ist auch das jährliche Volumsentgelt in Höhe von 1,75 % p. a. vom Depotvolumen, mindestens jedoch 62,50 je begonnenem Quartal. Für Neukunden beträgt dieses nur 1,50 % für die ersten 12 Monate. Wobei ein Verhandlungsspielraum seitens der Targobank eingeräumt wird, fragen Sie daher unbedingt nach einem Nachlass, sollten Sie Bestandskunde sein!

Das Börenplatzentgelt beträgt an der Xetra 2 Euro, an den anderen deutschen Parkettbörsen belaufen sie sich auf 3,50 Euro, egal ob Sie die Order online, per Telefon-Brokerage oder direkt bei einem Mitarbeiter in einer Filiale Order aufgeben.

Bei marktbedingten Teilausführungen wird, am gleichen Tag zum gleichen Kurs, die jeweilige Orderprovision auf Basis des addierten Ordervolumens aller taggleichen Teilausführungen berechnet. Das gilt für das Online bzw. für das Telefon-Brokerage mittels Sprachcomputer. Werden die Teilausführungen telefonisch durch einen Mitarbeiter oder in einer Filiale durchgeführt, kostet Sie das eine Gebühr von 0,50 %.

Das Börsenplatzentgelt fällt nur einmal an.

Werden die Teilausführungen an unterschiedlichen Tagen zu unterschiedlichen Kursen durchgeführt, wird die Orderprovision pro Teilausführung berechnet. Das Börsenplatzentgelt wird einmal pro Tag fällig.

  • 0,00 Euro Depotgebühr bei „Direkt Depot“
  • 30 Euro p. a. Depotgebühr bei „Klassik Depot“ und „Plus Depot“ (jedoch 0,00 Euro bei Nutzung des Online Postfachs oder ab 50.000 Euro Gesamtguthaben)

Verrechnungskonto

Das Führen des Verrechnungskontos ist für Sie bei der Targobank kostenlos.

  • 0,00 % Verrechnungskontogebühr

Ordergebühren

Die Ordergebühren richten sich nach der Depotauswahl die Sie treffen möchten.

Grundsätzlich beläuft sich diese jedoch auf 0,25 % des Ordervolumens, die Mindestordergebühr beträgt jedoch 8,90 Euro, die Maximalordergebühr 34,90 Euro. Wählen Sie das „Direkt Depot“, bezahlen Sie die ersten 12 Monate nur eine Gebühr von 4,90 Euro pro Transaktion, sofern Sie Neukunde sind und im vergangen letzten Jahr kein Konto/Depot bei der Targobank hatten. Treffen Sie die Auswahl „Plus Depot“, fällt für 50 Trades keine Ordergebühr an. Sind diese Free Trades ausgeschöpft, gelten die Ordergebühren vom „Klassik Depot“.

  • 0,25 % vom Ordervolumen, mind. 8,90 €, max. 34,90 €
  • plus fremde Spesen

Günstiger Handelsplatz

Order 1.000 Euro:10,9 Euro
Order 2.000 Euro:10,9 Euro
Order 5.000 Euro:14,5 Euro
Order 10.000 Euro:27 Euro
Berechung Ordergebühr:0,25% vom Ordergegenwert (mind. 8,90 Euro bzw. max. 34,90 Euro)
+ 2,00 Euro Handelsplatzgebühr

XETRA

Order 1.000 Euro:10,9 Euro
Order 2.000 Euro:10,9 Euro
Order 5.000 Euro:14,5 Euro
Order 10.000 Euro:27 Euro
Berechung Ordergebühr:0,25% vom Ordergegenwert (mind. 8,90 Euro bzw. max. 34,90 Euro)
+ 2,00 Euro Handelsplatzgebühr
+ fremde Spesen wie Courtage, etc.

NYSE / NASDAQ

Order 1.000 Euro:– Euro
Order 2.000 Euro:– Euro
Order 5.000 Euro:– Euro
Order 10.000 Euro:– Euro
Berechung Ordergebühr:nicht möglich

Dividendengebühren

Bei Kapitaltransaktionen im In- und Ausland, sprich Dividendenausschüttungen, langt die Targobank ordentlich zu. Gehören Sie zu den Dividendenanlegern, ist die Targobank für Sie nicht der beste Partner, da liefert die Konkurrenz ein besseres Angebot.

  • 9,90 € Dividendengebühr bei Ausschüttungen von inländischen Kapitalanlagegesellschaften
  • 19,90 € Dividendengebühr bei Ausschüttungen von ausländischen Kapitalanlagegesellschaften

Devisenprovision

Bei der Targobank kommt es zu einer Marge, die dem Kunden weiterverrechnet wird. Wie hoch diese genau ist, ist im Preis- Leistungsverzeichnis nicht genau einzusehen.

  • 0,00 € Devisengebühr

Hauptversammlung

Über die Targobank können Sie Eintrittskarten für eine bevorstehende Hauptversammlung erwerben. Dieses Service ist für Sie kostenlos, es werden lediglich Fremdspesen an Sie weitergegeben.

Sparpläne

Der Ausführungsintervall kann für Sparpläne individuell geplant werden. Möglich ist die Ausführung monatlich, zweimonatlich, quartalsweise oder halbjährlich. Depotgebühren werden bei regelmäßigen Sparen auch bei Sparplan-Depots keine eingehoben.

ETF-Sparplan

Die Targobank bietet eine sehr überschaubare Auswahl von 90 ETF-Sparpläne an, wobei die gängigsten Indizes enthalten sind. Die Ordergebühr liegt bei 2,5 % des Ordergegenwertes, jedoch mind. 1,50 Euro und max. 3,00 Euro je Ausführung. Beim „Plus Depot“ fällt die Ausführungsgebühr nicht an. Die Mindestsparrate beträgt dabei 50 Euro monatlich, die Maximalsparrate 500 Euro. Aktions-ETFs gibt es bei der Targobank keine.

  • 2,5 % vom Ordergegenwert, mind. 1,50 €, max. 3,00 €

Fonds-Sparplan

Bei den Fonds-Sparplänen kommt es zu einem Ausgabeaufschlag, mit Rabatt minus 50 %, der Ihnen verrechnet wird. Sind Sie „Plus Depot“ Kunde, entfällt dieser. Investment-Sparpläne können schon ab 25 Euro bespart werden und sind nach oben hin offen.

Aktien-Sparplan

Aktien-Sparpläne hat die Targobank auch im Angebot. Die Ausführungsgebühr ist ident mit denen der ETF-Sparpläne.

  • 2,5 % vom Ordergegenwert, mind. 1,50 €, max. 3,00 €

Zertifikate-Sparplan

Zertifikate-Sparpläne bietet die Targobank keine an.

Wertpapiere

Bei den Handelsplätzen fokusiert sich die Targobank auf das deutsche Inland und auf den außerbörslichen Handel. Ausländische Börsenplätze sind leider nicht im Angebot. Ein Wermutstropfen für manch einen Investor. Aktien können börslich nur an der Xetra und den Parkettbörsen gehandelt werden, außerbörslich über Lang & Schwarz (von 8:00 bis 22:00 Uhr) und die Baader Bank.

Handelbare Wertpapiere

Aktien:Ja
Anleihen:Ja
Fonds:Ja
ETFs:Ja
ETCs:Ja
CFDs:Nein
Futures:Nein
Optionsscheine:Ja
Zertifikate:Ja
Optionen:Nein
Forex:Nein
Krypto:Nein

Orderzusatz

Market:Ja
Limit:Ja
Stop-Limit:Ja
Stop-Loss-Buy:Ja
Trailing Stop:Nein
Trailing-Stop-Limit:Nein
OCO:Nein
OCO Limit:Nein

Ordergültigkeit

Gültig bis (Datum):Ja
Tagesgültig:Ja
Unbefristet:Nein
Wochenultimo:Nein
Monatsultimo:Nein
Ultimo nächster Monat:Nein

Börsenplätze:

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • München
  • Stuttgart
  • Xetra 

Außerbörslicher Handel:

  • Baader
  • BNP Paribas
  • Citi
  • Commerzbank
  • Deutsche Bank
  • DZ Bank
  • Goldman Sachs
  • HSBC Trinkaus
  • HVB/UniCredit
  • ING
  • J.P. Morgan
  • Lang & Schwarz
  • Morgan Stanley
  • Société Générale
  • Steubing
  • Tradegate
  • UBS
  • Vontobel
  • Targobank Wertpapierhandel 

News

Scalable mit Datenschutzvorfall!

Heute am 19.10.2020 hat Scalable (einen Teil) seiner Kunden darüber informiert, dass es einen Datenschutzvorfall gab. Betroffen von dieser E-Mail sind laut Angaben von Finanz-Szene 20.000 Kunden. Nicht betroffen sind angeblich Kunden aus der Kooperation mit der ING oder Targobank. Quelle für diese Aussage ist Mitgründer Erik Podzuweit. Inhaltsverzeichnis1 Video2 E-Mail für 20.000 Scalable Broker

Weiterlesen »
ING senkt Sparplan Mindestbetrag und erhöht die Preise!

Ein genialer Schachzug der ING! Präsentiere der Presse ein angenehmes, positives Thema und damit geht das unangenehme Thema sogleich unter. So auch bei der ING die ab sofort Sparpläne ab 1 Euro ausführt. Die Gebühr von 1,75 % je Sparplan Ausführung bleibt aber natürlich weiterhin bestehen. ING erhöht Ordergebühren, konkret die Handelsplatzgebühren Mit 1.1.2021 werden

Weiterlesen »
Flatex Next: Start im November 2020 des Neo Brokers von Flatex

In einem Interview mit Finanzbusiness.de hat Flatex CEO Frank Niehage ein wenig mehr über Flatex Next verraten. Flatex Next soll die Neo Broker Antwort sein auf die Trade Republics da draußen. Die Antworten sind ein wenig ernüchternd, denn der ganz große Wurf und eine Kampfansage bei den Preisen wird es nicht sein. Niehage sieht nicht

Weiterlesen »

Tests & Erfahrungsberichte

Auf VieleBroker.de wurde das Depot getestet und bewertet. Ebenso wurden bereits Erfahrungsberichte abgegeben. Mit der Hilfe dieser Informationen, gelingt es ein noch besseres Bild rund um das Angebot des Brokers zu erhalten.

Software

Um aktiv am Wertpapierhandel teilnehmen zu können, stellt Ihnen die Targobank das Online Banking über die Webseite, andererseits die Banking-App für Ihr Smartphone zur Seite. Beides mit sämtlichen Funktionen, wie eine Depotübersicht oder Transaktionsoptionen usw.

Eröffnung

Die Eröffnung erfolgt für das „Direkt Depot“ und „Klassik Depot“ kann online erfolgen. Für das „Plus Depot“ müssen Sie eine der 350 deutschlandweiten Filialen aufsuchen.

Über den Button „Depot eröffnen“ müssen Sie erst entscheiden, ob Sie ein Einzelkonto oder ein Gemeinschaftskonto mit Ihrem Partner eröffnen wollen. Auch ein Minderjährigen-Depot kann eröffnet werden, wobei es dafür die Zustimmung der Erziehungsberechtigten braucht. Danach werden Ihre persönlichen Daten abgefragt. Via Video-Identverfahren wird Ihre Identität überprüft und bei einer Übereinstimmung kommt es zur Legitimierung.

Bilder & Videos

Es gibt bislang noch keine Bilder und auch kein Video zum Wertpapierdepot. Dies wird zu einem späteren Zeitpunkt hier nachgereicht.

Einlagensicherung

Bezüglich der Einlagensicherung gibt die Targobank auf ihrer Webseite folgendes bekannt:

Die vom Gesetz vorgeschriebene Grundabsicherung für Einlagen in Höhe von maximal 100.000€ je Einleger wird durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken (EdB) abgedeckt. Alle Details finden Sie im Informationsbogen für Anleger.

Zusätzlich sind die Einlagen jedes einzelnen Kunden durch unsere Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfonds des Bundesverband deutscher Banken (BdB) abgesichert. Für TARGOBANK Kunden bedeutet das eine Absicherung bis zur Höhe von ca. 405.007.000€ pro Kunde. (Stand: 25. Mai 2020)

Die Wertpapiere in den Depots sind keine Bankeinlagen und unterliegen nicht der Einlagensicherung. Sie gehören aber den Kunden und werden lediglich von der TARGOBANK im Namen der Kunden verwahrt. Die Kunden bleiben jederzeit Eigentümer der Werte und können über diese verfügen.

Schulungsangebote

Die Targobank stellt ein Online Magazin zur Verfügung, indem es wissenswerte Artikel über verschiedene Themen der Geldanlage bei der Targobank nachzulesen gibt. Oder Sie besuchen den Newsroom, wo Sie Akutelles nachlesen können, bzw. Sie melden sich ganz bequem zum Newsletter an.

Kontakt

Haben Sie Fragen an die Targobank, gibt es folgende Möglichkeiten in Kontakt zu treten:

Über das Kontaktformular der Webseite

Telefonisch: 0211/900 20 111

Rund um die Uhr, auch an den Wochenenden

Fax: 0211/8984-1222

E-Mail: [email protected]

Adresse:

TARGOBANK AG 
Kasernenstr. 10
40213 Düsseldorf

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:

DE 811285485

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Europäische Zentralbank

Fazit

Die Targobank besticht mit Transparenz, Überschaubarkeit und der Auswahl unter den drei verschieden Depotmöglichkeiten „Direkt Depot“, „Klassik Depot“ und „Plus Depot“,  jedoch bestimmt nicht damit kostengünstig zu sein. Eine kostenloses Depot wird nur beim „Direkt Depot“ angeboten. Ordergebühren von 0,25 % des Ordervolumens scheinen verkraftbar zu sein, die Mindestordergebühr liegt aber bei 8,90 Euro, maximal bezahlt man 34,90 Euro je Order.

Auch bei den Devisengebühren von 9,90 Euro im Inland und 19,90 im Ausland langt die Targobank ordentlich zu.

90 Stück sparplanfähige ETFs gibt es mit den gängigsten Indizes im Angebot, die Ausführungsgebühr liegt zwischen mind. 1,50 Euro und max. 3,00 Euro, auch das ist nicht das beste Angebot.

Als Schnäppchen ist die Neukunden-Prämie von 5.000 Euro bei einem Depotübertrag von mind. 7.000 Euro zur Targobank zu bewerten. Das wirkt verlockend!

Andreas von VieleBroker.de
Andreas ist Gründer und der Kopf hinter VieleBroker.de – er ist begeisterter Privatanleger aus Linz a.d. Donau, Österreich. Es begann alles 1998 mit einem 20.000 Schilling Investment in die damalige Aktie des ehemals staatlichen Konzerns, der VA Tech (heute Primetals). 2014 startete ich in Österreich Broker-Test.at und seit 2020 nun endlich auch in Deutschland mit VieleBroker.de 👉🏽 Mehr über mich und die Geschichte zu VieleBroker.de gibt es hier zum Nachlesen. 👉🏽 Zum Newsletter von VieleBroker.de kann hier die E-Mail Adresse eingetragen werden.

Fragen & Kommentare

Es gibt noch etwas, was nicht klar ist? Es gibt einen Fehler im Text oder eine kleine Ergänzung? Dann nicht zögern und hier und sofort einen Beitrag schreiben.

Das Häkchen setzen, dann gibt es auch eine automatische Benachrichtigung per E-Mail, wenn ein neues Kommentar bzw. eine Antwort geschrieben wurde.

Abonniere
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x