eToro Depot

eToro Depot

Auf einen Blick:

  • Nicht steuereinfacher Social Trading Broker
  • Fokus auf CFDs, Forex und Kryptos
  • Keine Ordergebühren für Aktien und ETFs
  • Zwei Unternehmenssitze in Europa: eToro (Europe) Ltd. mit Sitz in Zypern und eToro (UK) Ltd. mit Sitz in Großbritannien
  • Kostenloses Traden von vielen Aktien, doch Vorsicht in Bezug auf versteckte Kosten
  • 5,00 USD Auszahlungsgebühr
  • Fremdwährungen werden immer in USD konvertiert, Devisengebühr von 0,5 % – 1,5 % des Betrages
  • Keine Dividendengebühr

Die Fakten zum Depot im Überblick:

Depotgebühr: 0,00 Euro p.a.
Kontoführung: 0,00 Euro p.a.
Order: 0,00 Euro
Steuereinfach: Nein

Was gibt es zu lesen?

Aktionen

Aktuelle Aktion

  • Aktuell keine Aktionen bekannt.
  • Vorteile & Nachteile

    Vorteile

    • Social-Trading möglich
    • Geringe Mindesteinlage von nur 200,00 USD
    • Keine Depotgebühr, keine Verrechnungsgebühr wenn zumindest einmal innerhalb 12 Monate das Konto eingesehen wird

    Nachteile

    • Software mit hin und wieder auftretenden Fehlern nach Berichten im Netz
    • Versteckte Gebühren, nur vermeintliches Null-Euro-Traden
    • Kaum Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme
    • Auch wenn vermeintlich Aktien gekauft werden, kann es bei manchen Börsenplätze so sein, dass es dennoch CFDs sind (Börsenplätze Mailand, Helsinki, Kopenhagen und Oslo)

    eToro rührt kräftig die Werbetrommel. Einblendungen da, Werbeschaltungen dort. Den deutschen Markt im Sturm zu erobern ist das erklärte Ziel von eToro. Schnelles, einfaches Traden mit verknüpft mit Social Trading sollte Kunden und Kundinnen anlocken. Der FinTech Broker aus Zypern ist seit der Gründung 2007 am Markt und startete als CFD und Forex Broker. Seit 2010 forciert eToro das Social Trading, Aktien kamen 2013 ins Angebot und seit 2017 sind auch Kryptowährungen im Produktportfolio.

    Komisch ist das Thema, wem gehören die Aktien und wie kann ich darüber verfügen? Hier sagt eToro, dass die Aktie im Namen des Kunden gekauft wird. Gut, die Aktie gehört dem Kunden, doch warum kann der Kunde dann die Aktien nicht auf ein anderes Depot übertragen und warum kann der Kunde seine Stimmrechte an der Aktie nicht wahrnehmen? Das begründet eToro mit dem Hinweis darauf, dass eToro eine „Trading-Plattform“ sei. Aha.

    Kosten & Gebühren

    Depotgebühren

    Die Depoteröffnung, wie auch die Führung und Verwaltung, ist bei eToro kostenlos.

    • 0,00 Euro Depotgebühren

    Verrechnungskonto

    Auch das Verrechnungskonto verursacht keinerlei Kosten, sofern es nicht länger als 12 Monate ohne Anmeldungsaktivität ist, eine Transaktion ist nicht notwendig. Kommt es zu keiner Anmeldung innerhalb dieser Zeitspanne, werden monatlich 10 USD Inaktivitätsgebühr fällig.

    • 0,00 Euro für das Verrechnungskonto

    Einzahlungen können nur in Euro getätigt werden und diese werden sofort in US-Dollar umgerechnet. Hier holt sich eToro also ein schönes Geld. Eine Direktüberweisung in US-Dollar ist nicht möglich. Die Umrechnung von Euro in US-Dollar kostet 1,5 % des Betrags.

    Bei Auszahlungen wird eine Gebühr von 5,00 USD verrechnet, wobei der Mindestauszahlungsbetrag 30 USD betragen muss. Ein Weg von eToro an Geld zu kommen. Einzahlungen sind kostenlos.

    5,00 USD Auszahlungsgebühr, Mindestauszahlungsbetrag 30 USD plus 0,50 % Devisenprovision bei der Umrechnung von US-Dollar in Euro.

    Doch Achtung, Ein- und Auszahlungen erfolgen immer in US-Dollar, das bedeutet, dass jede andere Währung in USD konvertiert werden muss. Und da greift eToro wiederum zu. Umrechnungen von EUR in USD werden mit 50 Pips* belastet, das bedeutet Kosten zwischen 0,5 %  bis 1,5 % des Betrages.

    Entgehen kann man dieser Gebühr nur, wenn man ein dem Club von eToro beitritt.

    Eingestuft wird nach dem verfügbaren Eigenkapital, eine Gebühr muss für die Teilnahme nicht bezahlt werden. Die fünf Stufen starten mit „Silver“ und reichen bis „Diamond“ und je nach Level gibt es gewisse Vergünstigungen und Vorteile:

     

    StufeEigenkapital
    Silver5.000 USD
    Gold10.000 USD
    Platin25.000 USD
    Platinum +50.000 USD
    Diamant250.000 USD

     

    Der Auszahlungsgebühr und Umrechnungsgebühr zur Gänze entbunden sind nur die elitären Diamant-Mitglieder, ab der Stufe Platin gewährt eToro die kostenlose Auszahlung und 50 % Rabatt auf die Konvertierungen.

    *Ein Pip (englisch percentage in point, auch: price interest point) ist eine Einheit beim Devisenhandel, in der die Preisänderung eines Währungspaars angegeben wird. Ein Pip ist eine Änderung des Währungswechselkurses um ±1 an der fünften Stelle im Wechselkurs. (Quelle Wikipedia)

    Ordergebühren

    Traden um 0,00 Euro macht eToro möglich, wenn es um den Aktien Handel geht!

    • 0,00 Euro Ordergebühren für Aktien und ETFs

    Günstiger Handelsplatz

    Order 1.000 Euro:
    Order 2.000 Euro:
    Order 5.000 Euro:
    Order 10.000 Euro:
    Berechung Ordergebühr: nicht möglich, nur Börsenplätze möglich

    XETRA

    Order 1.000 Euro: 0,00 €
    Order 2.000 Euro: 0,00 €
    Order 5.000 Euro: 0,00 €
    Order 10.000 Euro: 0,00 €
    Berechung Ordergebühr: 0,00 Euro Ordergebühren

    NYSE / NASDAQ

    Order 1.000 Euro: 0,00 €
    Order 2.000 Euro: 0,00 €
    Order 5.000 Euro: 0,00 €
    Order 10.000 Euro: 0,00 €
    Berechung Ordergebühr: 0 €, kostenlose Order möglich

    Dividendengebühren

    Dividendengebühren gibt es bei eToro nicht, aber eben die oben beschriebene Auszahlungsgebühr!

    • 0,00 Euro Dividendengebühr, aber Auszahlungsgebühr von 5,00 USD plus die Devisengebühr

    Devisenprovision

    Ja, die gibt es bei eToro, und stellt sogar eine bedeutsame Säule der Einnahmen für eToro dar. Wie bereits oben erwähnt, werden sämtliche Währungen in USD konvertiert und das schlägt sich mit 0,5 % – 1,5 % des Betrages für die Kundinnen und Kunden zu Buche.

    • 0,5 % – 1,5 % des Betrages Devisengebühr

    Hauptversammlung

    Nein, Tickets für Hauptversammlungen gibt es bei eToro keine. Das will eToro nicht.

    Sparpläne

    Langweilige Sparplanangebote sind so gar nicht, was sich eToro an die Brust heften will. Der hippe Online Broker wirbt vor allem mit dem CFD Handel und Social Trading, da passt ein monatliches Investment in einen ETF- oder Fonds-Sparplan nicht in die Firmenphilosophie.

    Wertpapiere

    Die Auswahl der Assetklassen zeigt klar, eToro setzt auf schnelles, risikofreudiges Traden. Dahingehend hat der Broker auch einiges anzubieten:

    Handelbare Wertpapiere

    Aktien: Ja
    Anleihen: Nein
    Fonds: Nein
    ETFs: Ja
    ETCs: Ja
    CFDs: Ja
    Futures: Nein
    Optionsscheine: Nein
    Zertifikate: Nein
    Optionen: Nein
    Forex: Ja
    Krypto: Ja

    Orderzusatz

    Market: Ja
    Limit: Ja
    Stop-Limit: Ja
    Stop-Loss-Buy: Ja
    Trailing Stop: Nein
    Trailing-Stop-Limit: Nein
    OCO: Nein
    OCO Limit: Nein

    Ordergültigkeit

    Gültig bis (Datum): Nein
    Tagesgültig: Ja
    Unbefristet: Ja
    Wochenultimo: Nein
    Monatsultimo: Nein
    Ultimo nächster Monat: Nein

    Handelsplätze

     

    Rund 20 verschiedene internationale Börsenplätze bietet eToro derzeit an, außerbörsliches Handeln ist nicht möglich.

     

    • NASDAQ
    • NYSE
    • Bolsa de Madrid
    • Borsa Italiana
    • Chicago Bord Options Exchange
    • Copenhagen
    • Euronext Amsterdam
    • Euronext Brussels
    • Euronext Lisbon
    • Euronext Paris
    • Frankfurt
    • Helsinki
    • Hong Kong Stock Exchange
    • LSE
    • LSE – Russian GDRs
    • Oslo
    • SIX
    • Stockholm
    • Tadawul Saudi Arabia
    • Toronto Stock Exchange
    • US Stocks

    News

    Derivate Handel nun auch bei Scalable Capital

    Jetzt ist es soweit! Der Neobroker und der härteste Trade Republic Konkurrent Scalable Capital hat heute mit dem Handel von Derivaten gestartet. Trade Republic oder Scalable Capital heißt es nun im Rennen um die Krone der Neobroker. Zum Start des Derivate Handels sind die beiden Emittenten HSBC und die HypoVereinsbank onemarkets am Start. Bald soll

    Weiterlesen »
    Interactive Brokers nun ohne Mindest-Depotwert und Mindesteinlage

    Der internationale Broker Interactive Brokers verbessert sein Angebot nun für Anleger und Investoren mit kleinerem Depotwert. Bis jetzt, also Juli 2021, gab es bei Interactive Brokers für Neukunde die Bedingung eine Mindesteinlage zu tätigen. Ebenso gab es Inaktivätitsgebühren, wenn der Depotwert unter 100.000 US-Dollar lag bzw. nicht viel getradet wurde. Mit dem ist nun Schluss.

    Weiterlesen »
    50 € Cash Prämie: Comdirect auf der Suche nach Neukunden

    Die Comdirect lässt sich nicht lumpen, wenn ein Neukunde ein Depot bei der Commerzbank Marke „Comdirect“ eröffnet. Wenn ein Neukunde bis spätestens 31. August 2021 ein Wertpapierdepot bei der Comdirect eröffnet, so gibt es für diesen Neukunden folgende Vorteile inklusive dem Cashbonus. 50 Euro Prämie (nach 3 erfolgten Trades für Neukunden, Sparplantransaktionen inklusive) Handeln für 3,90

    Weiterlesen »

    Tests & Erfahrungsberichte

    Auf VieleBroker.de wurde das Depot getestet und bewertet. Ebenso wurden bereits Erfahrungsberichte abgegeben. Mit der Hilfe dieser Informationen, gelingt es ein noch besseres Bild rund um das Angebot des Brokers zu erhalten.

    Software

    eToro versteht sich als Social-Trading Broker, was im Grunde das Replizieren von Trading Strategien anderer Top Trader bedeutet. Mit Copy Trader sollten Neulinge einfach in das Geschehen finden. Zugreifen kann man über das Web oder über die Smartphone-App.

    Generell ist die Software sehr einfach gehalten, nichts sollte vom schnellen Trade ablenken. So ermöglicht die Software Trading mit einem Klick, d. h. Parameter sind schon voreingestellt, nur die Position muss ausgewählt werden. Laut diversen Userberichten gibt es mit der Software aber immer wieder Probleme, z.B. dass Orders nicht aufgegeben werden können, oder dass offene Positionen nicht auffindbar sind.

    Eröffnung

    Das Antragsformular für die Eröffnung findet sich selbstverständlich auf der Webseite. Erst müssen persönliche Daten bekanntgegeben werden, eine Anmeldung über Facebook oder Gmail ist ebenso zulässig. Als Identitätsnachweis wird eine Kopie vom Reisepass oder eines anderen gültigen Lichtbildausweises gefordert, und für den Adressnachweis z. B. eine Versorgerrechnung, die nicht älter als sechs Monate ist. Diese Dokumente werden hochgeladen und an eToro übermittelt. Zusätzliche Angaben, wie bisherige Erfahrungen im Wertpapiergeschäft, die berufliche Tätigkeit und die finanzielle Liquidität gehören ebenso zum Eröffnungsprozess.

    Die Ersteinlage beträgt nur 200,00 USD und eToro ermöglicht so auch finanziell weniger potenten Tradern den Einstieg.

    Die Unterlagen werden anschließend geprüft und das Konto wird freigeschalten.

    Achtung! Zu Beginn wird mit bereits festgelegt, bei welchem Unternehmen die Eröffnung stattfindet und welche zuständige Regulierungsbehörde für das zu eröffnende Depot greifen sollte (eToro (Europe) Ltd. oder eToro (UK) Ltd.). Dahingehend gut lesen und nicht zu schnell die Geschäftsbedingungen akzeptieren, denn genau damit wird entschieden, bei welchem Unternehmen das Depot angelegt wird!

    Bilder & Videos

    Hier gibt es ein paar Screenshots von eToro, der Weboberfläche des Anbieters. Natürlich gibt es auch eine passende Smartphone App ebenso.

    Einlagensicherung

    Lassen wir den Fintech Broker für sich selbst sprechen. Folgendes gibt es auf der Webseite nachzulesen:

    eToro (Europe) Ltd.

    eToro (Europe) Ltd. mit eingetragenem Firmensitz in 4 Profiti Ilia Street, Germasogeia, Limassol, Zypern, ist lizenziert, die Investitionsdienstleistungen der Annahme und Übermittlung von Aufträgen in Bezug auf ein oder mehrere Finanzinstrumente, der Ausführung von Aufträgen im Namen von Kunden, des Handels auf eigene Rechnung, des Portfoliomanagement und der Investitionsberatung zu erbringen. eToro (Europe) Ltd. ist des weiteren lizenziert, Zusatzdienstleistungen wie die Verwahrung und Verwaltung von Finanzinstrumenten, einschließlich Vormundschaft und der damit verbundenen Dienstleistungen, zu erbringen. eToro (Europe) Ltd. fungiert für Sie entweder als Auftraggeber oder als Vertreter. Wenn eToro (Europe) Ltd. als Vertreter agiert, wird eToro (Europe) Ltd. einen anderen ausführenden Broker, einschließlich eines nicht verbundenen Dritten, zur Ausführung der Aufträge von Kunden einsetzen.

    eToro (Europe) Ltd. unterliegt der Aufsicht durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) und verfügt über eine grenzüberschreitende Lizenz der CySEC, um ihre Leistungen in den Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums und außerhalb davon anbieten zu können.

    eToro (UK) Ltd.

    eToro (UK) Ltd. mit eingetragenem Firmensitz in 5 Fleet Place, London EC4M 7RD und Hauptgeschäftssitz in 42nd floor, One Canada Square, Canary Wharf, London E14 5AB, ist lizenziert, als Vertreter oder Auftraggeber mit Investitionen zu handeln oder Vorkehrungen auf angepasster Kapitalbasis zu treffen sowie Kundengelder zu halten. eToro (UK) Ltd. wird für Sie als Trader agieren und wird einen anderen ausführenden Broker, einschließlich eToro (Europe) Ltd. oder einen nicht verbundenen Dritten, zur Ausführung von Aufträgen der Kunden einsetzen.

    eToro (UK) Ltd. unterliegt der Aufsicht durch die Financial Conduct Authority (FCA) und verfügt über eine grenzüberschreitende Lizenz der FCA. um ihre Leistungen in den Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums anzubieten; eine detaillierte Liste der Länder und der Genehmigungen finden Sie hier.

    Schulungsangebote

    Unter „Nachrichten und Analyse“ liefert eToro Artikel zu verschiedenste Themen. Eine eigene Rubrik versucht sämtliche Ungereimtheiten in Bezug auf das Social Trading zu klären, wie zum Beispiel, was es mit dem „Social News Feed“ auf sich hat.

    Das eigene Trading Wissen weiterzugeben, kann bei eToro auch zu Geld gemacht werden. Wird man zum Popular Investor und man lässt seine Trading Strategien kopieren, zahlt eToro in geringen Prozentsätzen eine Provision.

    Erst nach bei der Eröffnung eines Depots erhält man das kostenlose Demo-Konto, ausgestattet mit 100.000 USD. Damit kann erstmal geübt und experimentiert werden, bevor es ernsthaft zur Sache geht und echtes Geld fließt. Speziell im hochrisikoreichen und äußerst sensiblen CFD und Forex Handel können ruckzuck Verluste eingefahren werden.

    Kontakt

    Besser ist es, nichts von eToro wissen zu wollen, denn die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme erweisen sich als äußerst spärlich.

    eToro (UK) Ltd.

    Telefonisch:

    +44 02038687213

    Adresse:

    eToro (UK) Ltd.

    24th floor,
    One Canada Square
    Canary Wharf London,
    E14 5AB
    United Kingdom

    eToro (Europe) Ltd.

    Telefonisch: +357 25262100

    Adresse:

    eToro (Europe) Ltd.
    4 Profiti Ilia Street
    Kanika International Business Center (KIBC) 7th Floor
    Germasogeia 4046
    Limassol
    Cyprus

    Fazit

    Wie viel ist das Traden um 0,00 Euro wert, wenn es im Gegenzug zu jeder Menge anderer Gebühren kommt? Dahingehend wollen wir uns nicht festlegen, es sei jedoch gewarnt vor der Auszahlungsgebühr von 5,00 USD und der Tatsache, dass sämtliche Ein- und Auszahlungen in USD konvertiert werden müssen und auch da eine Gebühr von 0,5 % – 1,5 % des Betrages fällig wird. eToro bleibt bis dato das Angebot schuldig, dass Einzahlungen z.B. mit Revolut oder Transferwise kostenlos getätigt werden können.

    eToro versteht sich als Social Trading Broker und spricht somit eher junge, hippe Trader an, das zeigt sich auch durch die geringe Mindesteinlage von nur 200,00 USD. Das spiegelt sich auch in der Software wieder, die einfach gehalten ist und leider auch durch ihre Fehleranfälligkeit glänzt.

    Wenn man weiß worauf man sich bei eToro einlässt, ja, warum nicht. Insgesamt überwiegt jedoch das Bauchweh, bei dem selbst der Broker selbst nicht gerne weiterhilft, wie die spärlichen Angaben für eine Kontaktaufnahme zeigen.

    Andreas von VieleBroker.de
    Andreas ist Gründer und der Kopf hinter VieleBroker.de – er ist begeisterter Privatanleger aus Linz a.d. Donau, Österreich. Es begann alles 1998 mit einem 20.000 Schilling Investment in die damalige Aktie des ehemals staatlichen Konzerns, der VA Tech (heute Primetals). 2014 startete ich in Österreich Broker-Test.at und seit 2020 nun endlich auch in Deutschland mit VieleBroker.de 👉🏽 Mehr über mich und die Geschichte zu VieleBroker.de gibt es hier zum Nachlesen. 👉🏽 Zum Newsletter von VieleBroker.de kann hier die E-Mail Adresse eingetragen werden.

    Fragen & Kommentare

    Es gibt noch etwas, was nicht klar ist? Es gibt einen Fehler im Text oder eine kleine Ergänzung? Dann nicht zögern und hier und sofort einen Beitrag schreiben.

    Das Häkchen setzen, dann gibt es auch eine automatische Benachrichtigung per E-Mail, wenn ein neues Kommentar bzw. eine Antwort geschrieben wurde.

    Abonniere
    Benachrichtige mich zu:
    2 Comments
    neuste
    älteste beste Bewertung
    Alle Kommentare anzeigen
    2
    0
    Hinterlasse einen Kommentarx
    ()
    x