Consorsbank Aktien Sparplan

Consorsbank Aktien Sparplan

Das Wichtigste in Kürze

  • ab 25,00 Euro Sparrate monatlich
  • über 300 Aktien 
  • 1,50 % der Sparrate Ausführungsgebühr
  • kostenloses Depot und Verrechnungskonto

In diesem Ratgeber

Fakten

Steuereinfach:Ja
Kosten Sparplan je Ausführung:1,50 % der Sparrate 
Anzahl Aktien:335
Kosten Depot und Konto:Kostenlos
Sparrate:Ab 25,00 Euro monatlich
Intervall:monatlich, zweimonatlich, quartalsweise, halbjährlich
Abbuchung:Externes oder internes Konto 

Test

Sparplan Test
4.17 / 5 VieleBroker.de
{{ reviewsOverall }} / 5 (0 Erfahrungsberichte) User
Vorteile
  • steuereinfacher Broker
  • niedrige Mindestsparrate von 25,00 Euro
  • einfache Anlage des Sparplans über die Webseite
  • Nachteile
  • nur günstig bis zu einer Sparrate von 150 Euro
  • Gesamt
    Die deutsche Consorsbank ist ein Teil der französischen BNP Paribas S.A.und ist landesweit eine der größten Direktbanken. Neben dem herkömmlichen Aktienhandel bietet die Consorsbank auch Sparpläne an, und das nicht zu knapp. Über 300 Aktien sind es, die als Aktien Sparplan regelmäßig bespart werden können. ETF und Fonds Sparpläne gibt es ebenso mit einer moderaten Ausführungsgebühr von 1,50 % des Sparbetrages.
    Kosten Sparplan
    Kosten Depot & Konto
    Sparplan Angebot
    Sparrate und Ausführungsintervall
    Steuereinfach
    Anlage

    Kosten Aktien Sparplan

    Die Ausführungsgebühr je Sparplan wird bei der Consorsbank prozentuell mit 1,50 % der Sparrate berechnet. Das ist günstig, sofern es sich um eine nicht all zu große Sparrate handelt. Bis 100 Euro je Ausführung ist die Gebühr mit 1,50 Euro durchaus als günstig anzusehen. 

    • 1,50 % Ausführungsgebühr je Sparplan

    Eine Eintragung in das Namensregister bei Namensaktien ist mit einer Gebühr von 1,95 Euro belegt. Diese Eintragungsgebühr wird bei jeder Sparplanausführung eingezogen. Sollte eine Eintragung nicht erwünscht sein, kann dieser widersprochen werden.

    • + 1,95 Euro Eintragungsgebühr ins Namensregister bei Namensaktien

    Des Weiteren darf nicht die Finanztransaktiossteuer übersehen werden. Diese wird bei italienischen und französischen Wertpapieren eingezogen. Die Consorsbank spielt diesbezüglich mit offenen Karten und weist diese Wertpapiere gekennzeichnet aus.

    • + 0,10 % vom Kurswert Finanztransaktionssteuer bei italienischen Wertpapieren
    • + 0,30 % vom Kurswert Finanztransaktionssteuer bei französischen Wertpapiern

    Kosten Depot und Verrechnungskonto

    Keine Kosten entstehen bei der Consorsbank für Depot und Verrechnungskonto. Beides wird kostenlos geführt. 

    Für die Abbuchung der Sparrate kann ein externes Referenzkonto hinterlegt werden. Pünktlich wird dann der Betrag von diesem Konto abgezogen und dem Verrechnungskonto gutgeschrieben. Möglich ist das bei der Consorsbank bis zu einem Betrag von 2.000 Euro. 

    • 0,00 Euro für das Depot
    • 0,00 Euro für das Verrechnungskonto

    Aktien

    Aktien gesamt

    Das Aktienangebot für einen Sparplan beträgt 335 Stück.  Internationale und nationale Indizes wie der DAX, Nasdaq 100, STOXX Global 150 und MDAX sind mit dabei. 

    Bei den Aktien finden sich Aktien wie Apple und Amazon gleichermaßen, wie jene von Adidas und SAP. 16 Reits sind ebenso an Bord

    Kostenlose Aktien

    Derzeit gibt es keine kostenlosen Aktien für einen Sparplan. Für alle Aktien gilt die Ausführungsgebühr von 1,50 %.

    Aktien 

    Handelsplatz

    Die Tradegate übernimmt die Realisierung der Sparpläne. Dies geschieht um 9:30 Uhr. 

    Sparrate und Ausführungsintervall

    Ab einer humanen Sparrate von 25,00 Euro im Monat kann bei der Consorsbank bereits ein Aktien Sparplan angelegt werden. Um diesen geringen Betrag ist es auch möglich Bruchstücke einer Aktie zu kaufen. So kann auch ein Stück von namhaften, teuren Aktien erworben werden. Einen maximalen Sparbetrag pro Monat gibt es nicht.

    Wann und wie oft es zu einer Ausführung kommen sollte, kann individuell festgelegt werden. Möglich ist die Realisierung monatlich, zweimonatlich, viertel- oder halbjährlich am jeweils 1. oder 15. des Monats. 

    Die Sparrate kann auch dynamisiert werden. Dabei kommt es einmal im Jahr zu einer automatischen prozentuellen Steigerung der Sparrate in der Höhe von 2,50 %, 5,00 %, 7,50 % oder 10,00 %, je nach Kundenwunsch. 

    • 25,00 Euro Mindestsparrate pro Monat

    Anlage

    Vorausgesetzt es gibt ein bestehendes Depot bei der Consorsbank, kann schnell und unkompliziert online der Aktien Sparplan angelegt werden. Wertpapier auswählen, Sparrate und Ausführungsintervall eingeben und es kann schon los gehen!

    Fazit

    Die Consorsbank ähnelt mit ihrem Aktien Sparplan Angebot dem der Comdirect, denn beide Direktbanken bieten ungefähr gleich viele Sparpläne an mit der exakt gleichen Ausführungsgebühr von 1,50 % der Sparrate. Das ist bis zu einer Sparrate von 150 Euro ein durchaus günstiges Angebot. Darüber hinaus wird es eher teuer im Vergleich zum Mitbewerb, speziell wenn man sich die Angebote der Neobroker genauer ansieht. Das Depot und Verrechnungskonto ist kostenlos und auch das Hinterlegen des privaten Girokontos als Referenzkonto für die Abbuchung der Sparrate macht gute Laune!

    Erfahrungen

    Bereits Erfahrungen mit dem Sparplan gesammelt? Dann doch einfach einen Erfahrungsbericht hinterlassen. 

    Wird Ihr Erfahrungsbericht zum Broker veröffentlicht und mit dem Siegel „Geprüft & freigegeben“ versehen, so erhalten Sie als Dankeschön einen 10 € Gutschein von Amazon. Das Siegel erhalten Sie, wenn Sie einen ausführlichen Erfahrungsbericht mit über 150 Wörter schreiben. Beachten Sie bitte, dass Sie tatsächlich Kunde sein müssen bei diesem Broker, bestehen Zweifel daran (z. B. weil der Erfahrungsbericht nicht stimmig ist, so wird nachgefragt und im Zweifel nicht freigeschalten). Gewünscht sind eben echte Erfahrungsberichte und keine Geschichten aus dem Märchenland. Nun aber los mit einem echten Erfahrungsbericht zum Broker:

    • Wie sind die Kosten des Aktien Sparplans?
    • Gibt es eine Mindestgebühr, ist diese hoch?
    • Gibt es eine prozentuelle Gebühr?
    • Gibt es auch kostenlose Aktien im Angebot?
    • Wie hoch sind die jährlichen Kosten für das Depot?
    • Wie hoch sind die Kosten für das Konto?
    • Wie sieht es mit Negativzinsen aus oder anden Kosten?
    • Wie groß ist das Angebot an Aktien?
    • Gibt es auch kostenlose Aktien-Sparpläne?
    • Wie hoch ist die Mindest-Sparrate und gibt es eine maximale Sparrate?
    • Wann wird die Sparrate ausgeführt? Wie oft im Monat?
    • Wie ist der Ausführungsintervall der zur Verfügung steht? Monatlich? Quartal?
    • Kümmert sich der Broker um die Abführung der Steuern?
    • Gibt es einen Steuerreport der, falls nicht steuereinfach, für uns Österreicher aber sehr wohl eine Hilfe ist?
    • Wie komplex ist die Anlage eines Sparplans? 
    • Geht die Anlage auch digital oder gar nur mit Papier?
    • Sind Änderungen auch digital möglich oder auch wieder nur mit Papier?
    Was unsere Besucher meinen Hinterlassen Sie Ihre Bewertung
    Order by:

    Hinterlassen Sie als Erster einen Erfahrungsbericht

    User Avatar User Avatar
    10 € Amazon Gutschein als Dankeschön!
    {{{ review.rating_title }}}
    {{{review.rating_comment | nl2br}}}

    This review has no replies yet.

    Avatar
    Mehr »
    Mehr »
    {{ pageNumber+1 }}
    Hinterlassen Sie Ihre Bewertung

    Your browser does not support images upload. Please choose a modern one

    Andreas von VieleBroker.de
    Andreas ist Gründer und der Kopf hinter VieleBroker.de – er ist begeisterter Privatanleger aus Linz a.d. Donau, Österreich. Es begann alles 1998 mit einem 20.000 Schilling Investment in die damalige Aktie des ehemals staatlichen Konzerns, der VA Tech (heute Primetals). 2014 startete ich in Österreich Broker-Test.at und seit 2020 nun endlich auch in Deutschland mit VieleBroker.de 👉🏽 Mehr über mich und die Geschichte zu VieleBroker.de gibt es hier zum Nachlesen. 👉🏽 Zum Newsletter von VieleBroker.de kann hier die E-Mail Adresse eingetragen werden.
    Abonniere
    Benachrichtige mich zu:
    0 Comments
    Alle Kommentare anzeigen
    0
    Hinterlasse einen Kommentarx
    ()
    x