Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

Finanzen.net Zero: Sparpläne jetzt per Lastschrift möglich, auch wöchentlich und zweiwöchentlich

Der deutsche Neobroker Finanzen.net Zero, der nicht steuereinfach ist, informiert seine Kundinnen und Kunden über eine neue Funktion: Ab sofort ist es möglich, die Sparplanrate von einem externen Konto via Lastschrift abbuchen zu lassen. Im Gegensatz zu vielen anderen Brokern war diese Möglichkeit bei Finanzen.net Zero bisher nicht verfügbar. Nun wird auch diese Funktion angeboten.

Vor Kurzem hat Finanzen.net Zero bereits bekannt gegeben, dass Aktien, ETFs und Kryptos nicht nur monatlich, sondern auch wöchentlich und zweiwöchentlich bespart werden können.

Um diese Funktion in der ZERO App nutzen zu können, wird die aktuelle Version (4.21) benötigt. Bitte aktualisiere Deine App im AppStore.

Über Finanzen.net Zero Finanzen.net Zero ist ein deutscher Online Broker, der nicht steuereinfach ist und vor 2021 als Gratisbroker bekannt war. Der Name ist Programm, denn der Broker bietet tatsächlich Trading zum Nulltarif an: keine Depotgebühr und keine Kosten für das Verrechnungskonto. Es gibt jedoch nur einen Handelsplatz über gettex. Neben Aktien, Fonds, ETFs, Zertifikaten und Optionsscheinen werden auch 24 Kryptowährungen angeboten. Besonders für langfristige Anleger interessant: Sparpläne für ETFs und Fonds gibt es bereits ab 25 Euro monatlich.

Weitere Informationen und Vergleichsmöglichkeiten

Abonniere
Benachrichtige mich zu:

0 Comments
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx