Trade Republic Aktien Sparplan

Trade Republic Aktien Sparplan

Das Wichtigste in Kürze

  • steuereinfacher Broker
  • über 2600 sparplanfähige Aktien
  • schon ab 10,00 Euro Rate monatlich möglich
  • kostenlose Ausführung
  • kostenloses Depot und Verrechnungskonto
  • 1,00 Euro Fremdkostenpauschale beim Verkauf von ganzen Aktien

In diesem Ratgeber

Fakten

Steuereinfach:Ja
Kosten Sparplan je Ausführung:0,00 Euro
Anzahl Aktien:> 2600 Stück
Kosten Depot und Konto:kostenlos
Sparrate:Ab 10,00 Euro monatlich
Intervall:alle zwei Wochen, monatlich,  vierteljährlich
Abbuchung:nur internes Konto

Test

Sparplan Test
4.8 / 5 VieleBroker.de
{{ reviewsOverall }} / 5 (0 Erfahrungsberichte) User
Vorteile
  • ab 10,00 Euro monatlich
  • kostenlose Ausführung
  • steuereinfacher Broker
  • Nachteile
  • keine Hinterlegung eines externen Kontos möglich
  • Fremdkostenpauschale bei Verkauf von ganzen Aktien
  • Gesamt
    Trade Republic ist in aller Munde und was das Sparplan Angebot betrifft, auch zu Recht! 1500 ETF Sparpläne und über 2600 Aktien Sparpläne sind zu finden, und das bei 0,00 Euro Ausführungsgebühr. Das Depot und das Verrechnungskonto sind ebenfalls kostenlos. Was man wissen sollte: Das Konto wird von der Solarisbank als Sammelkonto geführt, d.h. alle Gelder der Kundinnen und Kunden fließen dort zusammen. Bestimmt nicht jedermanns Geschmack. Im Gegensatz zu manch andern Neobrokern bietet Trade Republic die Sparpläne bereits ab 10,00 Euro monatlich an, und dazu auch mehrere Ausführungsintervalle. Die Ausführung bleibt immer kostenlos.
    Kosten Sparplan
    Kosten Depot & Konto
    Sparplan Angebot
    Sparrate und Ausführungsintervall
    Steuereinfach
    Anlage

    Kosten Aktien Sparplan

    Trade Republic führt die Aktien Sparpläne kostenlos aus, ganz im Gegensatz zu normalen Trades, denn dafür wird eine Fremdkostenpauschale von 1,00 Euro fällig. In einen Sparplan bei Trade Republic zu investieren, egal ob ETF oder Aktien Sparplan, verursacht keine Ausführungsgebühr.

    • 0,00 Euro Ausführungsgebühr

    Etwas anders ist es, wenn es zur Auszahlung kommt. Werden nur Bruchstücke der Aktien verkauft, ist das kostenlos. Werden aber ganze Aktien abgegeben, kommt die Fremdkostenpauschale von 1,00 Euro wieder ins Spiel.

    • 1,00 Euro Fremdkostenpauschale beim Verkauf von ganzen Aktien

    Die Eintragung ins Namensregister von deutschen Aktien beruht auf Freiwilligkeit und muss aktiviert werden, sofern die Eintragung gewünscht ist. Kostenlos ist dieses Service nicht, sondern kostet 2,00 Euro je Ausführung. Dafür erhält die Aktieninhaberin bzw. der Aktieninhaber eine Einladung zur Hauptversammlung des Unternehmens. 

    • 2,00 Euro für die Eintragung ins Namensregister bei deutschen Aktien 

     

    Kosten Depot und Verrechnungskonto

    Beim Depot und Verrechnungskonto sagt der Broker zu den Gebühren ebenfalls nein danke und bietet beides kostenlos an. 

    • 0,00 Euro für das Depot
    • 0,00 Euro für das Verrechnungskonto

    Viele Broker erlauben die Hinterlegung des privaten Girokontos als externes Konto für die zeitgerechte Abbuchung des Sparbetrages. Leider nicht so bei Trade Republic, d.h. die Sparrate muss mittels Dauerauftrag auf das Verrechnungskonto überwiesen werden.

     

    Aktien

    Aktien gesamt

     Da hat Trade Republic schon einiges zu bieten, denn mit über 2600 sparplanfähigen Aktien liefert der Neobroker schon eine umfangreiche Auswahl. Zu finden sind deutsche Aktien wie z.B. von adidas, der Allianz oder SAP, wie auch us-amerikanische Wertpapiere, allen voran Aktien wie von Apple, Amazon oder Tesla. Viele weitere internationale Aktien aus Europa und Kanada runden das Angebot ab.

    Die handelbaren Indizes: Dow Jones, DAX, MDAX, SDAX, TecDAX, EuroStoxx 50, FTSE, S&P 500 und NASDAQ.

    Kostenlose Aktien

    Alle Aktien werden bei einem Sparplan kostenlos ausgeführt. 

    Aktien

    Handelsplatz

    Trade Republic bietet generell nur einen Handelsplatz an, und das ist die LS Exchange. Egal ob Sparpläne oder eine Orderaufgabe, es ist immer die LS Exchange, die die Aufträge realisiert. Die zeitliche Ausführung der Sparpläne geschieht zwischen 09:00 und 17:30 Uhr, je nachdem aus welchem Herkunftsland die Aktie stammt. 

    Sparrate und Ausführungsintervall

    Der Trend geht eindeutig zu kleineren Sparraten, um nicht nur finanzkräftigen Kundinnen und Kunden den Zugang zum langfristigen Vermögensaufbau zu ermöglichen und auch jungen Anlegerinnen und Anlegern den Einstieg zu erleichtern. Das hat Trade Republic erkannt und erlaubt Sparpläne bereits ab einer monatlichen Rate von nur 10,00 Euro! Eine Höchstsparrate ist nicht bekannt.

    • 10,00 Euro Mindestsparrate

    Ausgeführt werden die Sparraten je nach Wunsch  14-tägig, monatlich oder vierteljährlich am jeweils 2. und/oder am 16. des Monats.

    Der Sparplan bei Trade Republic ist flexibel, d.h. Änderungen der Sparrate etc. können jederzeit vorgenommen werden. Die Rate zu dynamisieren ist nicht möglich. 

    Anlage

    Bei Trade Republic werden sämtliche Tätigkeiten über die App abgewickelt. Sofern ein eröffnetes Depot vorhanden ist, wird auch der Sparplan über die App angelegt. 

    Wie das genau funktioniert? Den Order Manager über die App öffnen (3. Icon in der Navigationsleiste) und „Sparplan erstellen“ wählen. Oder gewünschte Aktie auswählen und bei „Orderart“ „Sparplan“ auswählen. Diese Funktion ist nur bei sparplanfähigen Aktien vorhanden. 

    Fazit

    Trade Republic ist mit seinem Sparplan Universum schon ein wahrer Hit. Die Auswahl ist riesig, denn nicht nur rund 1500 ETFs sind sparplanfähig, sondern auch über 2600 Aktien können regelmäßig bespart werden. Und das zum Nulltarif! Zumindest bis es zum Verkauf kommt, denn dann wird eine Fremdkostenpauschale von 1,00 beim Verkauf von ganzen Aktien verrechnet. Die Sparrate von ab 10,00 Euro sollte nahezu für jedermann erschwinglich sein, damit werden Sparpläne für das eher junge Publikum von Trade Republic interessant und leistbar. Dass es nur eine Handy-App gibt, mag den einen oder andern vielleicht stören, ebenso die Tatsache, dass kein externes Konto hinterlegt werden kann und so immer dafür gesorgt werden muss, dass genügend Guthaben am Verrechnungskonto liegt. Fakt ist, die  Konditionen sind sensationell und die Auswahl ist enorm!

    Erfahrungen

    Bereits Erfahrungen mit dem Sparplan gesammelt? Dann doch einfach einen Erfahrungsbericht hinterlassen. 

    Wird Ihr Erfahrungsbericht zum Broker veröffentlicht und mit dem Siegel „Geprüft & freigegeben“ versehen, so erhalten Sie als Dankeschön einen 10 € Gutschein von Amazon. Das Siegel erhalten Sie, wenn Sie einen ausführlichen Erfahrungsbericht mit über 150 Wörter schreiben. Beachten Sie bitte, dass Sie tatsächlich Kunde sein müssen bei diesem Broker, bestehen Zweifel daran (z. B. weil der Erfahrungsbericht nicht stimmig ist, so wird nachgefragt und im Zweifel nicht freigeschalten). Gewünscht sind eben echte Erfahrungsberichte und keine Geschichten aus dem Märchenland. Nun aber los mit einem echten Erfahrungsbericht zum Broker:

    • Wie sind die Kosten des Aktien Sparplans?
    • Gibt es eine Mindestgebühr, ist diese hoch?
    • Gibt es eine prozentuelle Gebühr?
    • Gibt es auch kostenlose Aktien im Angebot?
    • Wie hoch sind die jährlichen Kosten für das Depot?
    • Wie hoch sind die Kosten für das Konto?
    • Wie sieht es mit Negativzinsen aus oder anden Kosten?
    • Wie groß ist das Angebot an Aktien?
    • Gibt es auch kostenlose Aktien-Sparpläne?
    • Wie hoch ist die Mindest-Sparrate und gibt es eine maximale Sparrate?
    • Wann wird die Sparrate ausgeführt? Wie oft im Monat?
    • Wie ist der Ausführungsintervall der zur Verfügung steht? Monatlich? Quartal?
    • Kümmert sich der Broker um die Abführung der Steuern?
    • Gibt es einen Steuerreport der, falls nicht steuereinfach, für uns Österreicher aber sehr wohl eine Hilfe ist?
    • Wie komplex ist die Anlage eines Sparplans? 
    • Geht die Anlage auch digital oder gar nur mit Papier?
    • Sind Änderungen auch digital möglich oder auch wieder nur mit Papier?
    Was unsere Besucher meinen Hinterlassen Sie Ihre Bewertung
    Order by:

    Hinterlassen Sie als Erster einen Erfahrungsbericht

    User Avatar User Avatar
    10 € Amazon Gutschein als Dankeschön!
    {{{ review.rating_title }}}
    {{{review.rating_comment | nl2br}}}

    This review has no replies yet.

    Avatar
    Mehr »
    Mehr »
    {{ pageNumber+1 }}
    Hinterlassen Sie Ihre Bewertung

    Your browser does not support images upload. Please choose a modern one

    Andreas von VieleBroker.de
    Andreas ist Gründer und der Kopf hinter VieleBroker.de – er ist begeisterter Privatanleger aus Linz a.d. Donau, Österreich. Es begann alles 1998 mit einem 20.000 Schilling Investment in die damalige Aktie des ehemals staatlichen Konzerns, der VA Tech (heute Primetals). 2014 startete ich in Österreich Broker-Test.at und seit 2020 nun endlich auch in Deutschland mit VieleBroker.de 👉🏽 Mehr über mich und die Geschichte zu VieleBroker.de gibt es hier zum Nachlesen. 👉🏽 Zum Newsletter von VieleBroker.de kann hier die E-Mail Adresse eingetragen werden.
    Abonniere
    Benachrichtige mich zu:
    0 Comments
    Alle Kommentare anzeigen
    0
    Hinterlasse einen Kommentarx
    ()
    x