Yuh Depot

Yuh Depot

Auf einen Blick:

  • Nicht steuereinfaches Depot aus der Schweiz
  • Konto, Karte und Depot in einer Smartphone App
  • Investieren in über 100 Aktien, 13 Krypto-Assets und in „Portfolios“
  • Keine Sparpläne 
  • Gebühren werden 2022 angepasst

Die Fakten zum Depot im Überblick:

Depotgebühr:0,00 Euro p.a.
Kontoführung:0,00 Euro p.a.
Order:0,50 % bzw. mind. 1 CHF
Steuereinfach:Nein

Was gibt es zu lesen?

Aktionen

Aktuelle Aktion

  • Aktuell keine Aktionen bekannt.
  • Vorteile & Nachteile

    Vorteile

    • Depot und Konto in der Schweiz 
    • Günstige Gebühren für Schweizer Verhältnisse
    • Keine Depotgebühr
    • mindestens 1 CHF bzw. 0,50 % Ordergebühr

    Nachteile

    • Nicht steuereinfach
    • Gebühren werden 2022 geändert auf 3 Abo-Modelle inklusive kostenlosem Modell – genaue Inhalte aber noch unbekannt
    • Hohe Devisengebühren von 0,95 %
    • Eingeschränktes Wertpapier-Angebot

    Yuh ist eine einfache Möglichkeit ein Depot in der Schweiz zu bekommen. Yuh ist ein Neobroker und ein Joint Venture der beiden Schweizer Banken Postbank und Swissquote. Mit Yuh gibt es ein kostenloses Konto mit Karte inklusive Multiwährungsfunktion sowie einem kostenlosen Depot in der Schweiz. Für Schweizer Verhältnisse sind die Kosten äußerst günstig, für deutsche Verhältnisse gerade noch okay. Besonders ist, dass die Orders gesammelt werden und täglich zwischen 16 und 18 Uhr ausgeführt werden. Ähnliches kennt man hierzulande nur von Bux Zero wo es ebenso eine Sammelorder gibt.

    Kosten & Gebühren

    Depotgebühren

    Bei Yuh ist die Führung des Depots kostenlos. Es entstehen hier keine Kosten beim Wertpapierdepot.

    • 0,00 Euro Depotgebühren

    Verrechnungskonto

    Das Verrechnungskonto ist das inkludierte Girokonto von Yuh. Auch dieses ist kostenlos zum aktuellen Stand und es entstehen auch hier keine Kosten.

    • 0,00 Euro für das Verrechnungskonto

    Bei Yuh gibt es auch Negativzinsen, diese belaufen sich auf -0,75 % p.a. für jene Guthabenanteile die über 100.000 Schweizer Franken liegen oder bei den Euro Konten bei über 100.000 Euro.

    Ordergebühren

    Aktuell sind die Ordergebühren bei 0,50 % des Ordergegenwerts und die Mindestordergebühr wird mit 1,00 angegeben, wobei hier im Konditionsblatt von Yuh nicht die Währung angegeben wird. Vermutlich jedoch sind Schweizer Franken gemeint. 

    • mindestens 1,00 CHF bzw. 0,50 % Ordergebühr für Aktien, ETFs und Portfolios
    • 1 % bei Kryptowährungen
    Besonders ist, dass kein Limit für die Orders aufgegeben werden kann und Yuh anscheinend die Orders alle sammelt und einmal täglich, zwischen 16:00 und 18:00 Uhr ausführt. Damit erklären sich wohl auch die niedrigen Gebühren für Schweizer Verhältnisse.

    Dividendengebühren

    Es gibt bei Yuh keine Gebühren bei Dividendenzahlungen oder Ausschüttungen.

    • 0,00 Euro Dividendengebühr

    Devisenprovision

    Ja, da gibt es Kosten bzw. Gebühren, wenn Währungen umgerechnet werden und die sind nicht einmal zu gering! Jeder Währungswechsel kostet bei Yuh 0,95 % des Betrags. Hin und her macht hier definitiv die Taschen leer!

    • 0,95 % Devisenprovision

    Hauptversammlung

    Es gibt über Yuh keine Möglichkeit an einer Hauptversammlung teilzunehmen.

    Sparpläne

    Es gibt bei Yuh keine Sparpläne im Moment.

    Wertpapiere

    Yuh bietet seinen Kunden Zugang zu Aktien, ETFs, Portfolios (Zertifikate) und Kryptowährungen.

    Handelbare Wertpapiere

    Aktien: Ja
    Anleihen: Nein
    Fonds: Nein
    ETFs: Ja
    ETCs: Nein
    CFDs: Nein
    Futures: Nein
    Optionsscheine: Nein
    Zertifikate: Nein
    Optionen: Nein
    Forex: Nein
    Krypto: Ja

    Orderzusatz

    Market: Ja
    Limit: Ja
    Stop-Limit: Nein
    Stop-Loss-Buy: Nein
    Trailing Stop: Nein
    Trailing-Stop-Limit: Nein
    OCO: Nein
    OCO Limit: Nein

    Ordergültigkeit

    Gültig bis (Datum): Nein
    Tagesgültig: Ja
    Unbefristet: Nein
    Wochenultimo: Nein
    Monatsultimo: Nein
    Ultimo nächster Monat: Nein

    Zum Stand Mitte Mai 2021 gestaltet sich das Yuh Angebot so:

    • 111 Aktien
    • 13 Krypto Assets (Bitcoin, Ethereum, …)
    • 13 Zertifikate zu Anlage- und Trendthemen
    • 5 ETFs

    Handelsplätze

    An welchen Handelsplätzen die Aktien bzw. ETFs ausgeführt werden ist unbekannt bzw. lässt sich nicht ersehen.

    Swissqoin

    Eine Besonderheit gibt es mit dem Swissqoin, eine eigene Kryptowährung von Yuh und ist nichts anderes als ein Prämienprogramm. Wer handelt, wer zahlt etc. erhält nach und nach Swissqoin gutgeschrieben und diese Coins können später dann wieder in Bargeld eingetauscht werden. Zum Start im Mai 2021 ist 1 Swissqoin 0,01 CHF wert. Um diesen Wert kontinuierlich zu steigern plant Yuh 10 % der vereinnahmten Abo-Erlöse in Swissqoin zu investieren, was den Wert steigern soll. Mal sehen, ob dies gelingt.

    News

    Scalabe Capital mit 0€ Sparplan ab 1€ Rate!

    Das ist eine Ansage vom Broker von Scalable Capital! Ab sofort gibt es keine Kauf-Ausführungsgebühren mehr bei den Sparplänen, gleich ob Aktien-Sparplänen oder ETF-Sparplänen. Neben den Kosten von 0,00 Euro wurde auch die Mindestrate gesenkt und zwar von 25,00 Euro Rate auf 1,00 Euro Rate! Damit ist es noch einfacher und niederschwelliger einen Sparplan anzulegen

    Weiterlesen »
    Onvista mit 100 € Trading Guthaben für Neukunden

    Der Trading Boom lässt nach und nun geizen die unterschiedlichen Online Broker nicht mehr so mit Prämien zur Gewinnung von Neukunden. So auch Onvista. Die Online Broker Marke der Commerzbank lockt Neukunden mit einem Trading Guthaben in der Höhe von 100 Euro, welches bis Ende des Jahres 2021 gültig ist. Bis dahin nicht verbrauchtes Guthaben

    Weiterlesen »
    S-Broker mit 2 Euro Ordergebühr (+ fremde Spesen) für Neukunden

    Der S-Broker bietet Neukunden die Möglichkeit bis 31.10.2021 jede Order um 2,00 Euro durchführen zu lassen, hinzu kommen noch die jeweiligen fremden Spesen des jeweiligen Handelsplatzes. Wer also in den letzten 6 Monaten kein S-Broker Kunde war, kann diese Aktion des S-Brokers für sich beanspruchen. Mehr zum Angebot vom S-Broker gibt es eigenen Beitrag zum

    Weiterlesen »

    Tests & Erfahrungsberichte

    Auf VieleBroker.de wurde das Depot getestet und bewertet. Ebenso wurden bereits Erfahrungsberichte abgegeben. Mit der Hilfe dieser Informationen, gelingt es ein noch besseres Bild rund um das Angebot des Brokers zu erhalten.

    Software

    Yuh gibt es nur am Smartphone und mit einem Android oder iOS Smartphone ist es möglich die App zu nutzen. Wer auch das Konto verwendet wird feststellen, dass Apple Pay und Google Pay aktuell noch nicht funktionieren, soll aber folgen. 

    Eröffnung

    Wer kann bei Yuh aller ein Konto bzw. Depot eröffnen?

    Die Bedingungen sind:

    • Mindestens 18 Jahre
    • Schweiz, Österreich, Deutschland und viele andere Länder
    • Personalausweis oder Reisepass
    • Adressnachweis (Stromrechnung, Handyrechnung)
    • in einer Vollmondnacht den Schlüssel zum längst verschollenen Grabmal von Quetzalcoatlus finden (laut Yuh doch nicht nötig)

    Im Antragsprozess müssen die persönlichen Daten hinterlegt werden, die Erfahrungen angegeben werden die bereits beim Investieren gesammelt wurden und danach geht es in den Video-Identprozess. Auch ein Adressnachweis in Form einer Stromrechnung oder Handyrechnung muss erbracht werden.

    Bilder & Videos

    Es gibt noch kein Video zu Yuh, jedoch gibt es bereits ein paar Bilder von der Smartphone App.

    Einlagensicherung

    Das Geld liegt bei Yuh, doch ist es so, dass dahinter die Gelder bei der Joint Venture Bank Swissquote Bank AG liegen. Diese unterliegt natürlich der Schweizer Einlagensicherung bei Kontoguthaben von 100.000 CHF. So steht es zumindest auf der Website von Yuh.

    Schulungsangebote

    Mit YuhLearn gibt es auch ein Bildungsangebot, wobei dieses Angebot mehr Richtung Edutainment geht. Dieser Bereich ist noch sehr klein gehalten und es geht hier mit Themenbeiträge um die 3 Bereich in der App. Zahlen, Sparen, Investieren und aber auch mit die lieben Swissqoins.

    Kontakt

    Hier die Kontaktmöglichkeiten bei offenen Fragen:

    Adresse:

    Yuh AG
    Chemin de la Crétaux 33
    Case postale 319
    CH – 1196 Gland

    Schweiz

    Fazit

    Yuh ist ein junges Angebot aus der Schweiz und dieses Angebot auf Konto, Sparen und Investieren lässt sich sehen. Für Schweizer Verhältnisse ein sehr kostengünstiges Angebot, für deutsche Verhältnisse ein Angebot das durchaus interessant ist, aber von kostengünstig bisschen entfernt – dazu der Makel das es nicht steuereinfach ist. 

    Keine Depotgebühr, keine Kosten für das Verrechnungskonto sowie eine Ordergebühr von mindestens 1 CHF bzw. 0,5 % des Ordergegenwerts für ein Wertpapierangebot von knapp über 100 Angeboten. Dazu kommt eine Devisenprovision für jede Währungsumrechnung von 0,95 % – naja.

    Ein großes Fragezeichen ist, dass Yuh angibt, dass diese Kosten für das Jahr 2021 gelten und mit 2022 3 verschiedene Abo-Modelle angeboten werden, wobei das günstigste Modell 0 Euro kostet im Monat. Was dann etwas kostet und was dann kostenlos ist, ist unbekannt. Dieser Umstand hebt definitiv nicht die Stimmung, denn Unbekanntes ist nie gut.

    Andreas von VieleBroker.de
    Andreas ist Gründer und der Kopf hinter VieleBroker.de – er ist begeisterter Privatanleger aus Linz a.d. Donau, Österreich. Es begann alles 1998 mit einem 20.000 Schilling Investment in die damalige Aktie des ehemals staatlichen Konzerns, der VA Tech (heute Primetals). 2014 startete ich in Österreich Broker-Test.at und seit 2020 nun endlich auch in Deutschland mit VieleBroker.de 👉🏽 Mehr über mich und die Geschichte zu VieleBroker.de gibt es hier zum Nachlesen. 👉🏽 Zum Newsletter von VieleBroker.de kann hier die E-Mail Adresse eingetragen werden.

    Fragen & Kommentare

    Es gibt noch etwas, was nicht klar ist? Es gibt einen Fehler im Text oder eine kleine Ergänzung? Dann nicht zögern und hier und sofort einen Beitrag schreiben.

    Das Häkchen setzen, dann gibt es auch eine automatische Benachrichtigung per E-Mail, wenn ein neues Kommentar bzw. eine Antwort geschrieben wurde.

    Abonniere
    Benachrichtige mich zu:
    1 Kommentar
    neuste
    älteste beste Bewertung
    Alle Kommentare anzeigen
    1
    0
    Hinterlasse einen Kommentarx
    ()
    x