Scalable Capital erreicht Meilenstein von einer Million Sparplänen

Scalable Capital, eine führende Investmentplattform in Europa hat die Marke von einer Million Sparplänen überschritten. Der Meilenstein belegt, wie beliebt das gebührenfreie Sparplanangebot von Scalable Capital ist, mit dem sich Sparerinnen und Sparer schon mit kleinsten Beträgen ab 1 Euro ein Fundament für ihre Altersvorsorge aufbauen können.

„Gerade im Hinblick auf die Altersvorsorge und den oftmals langen Anlagehorizont ist es sinnvoll, einen Teil seines Vermögens in ETFs und Aktien zu investieren. Selbst die Bundesregierung möchte Wertpapiere mit der Aktienrente bald in das Rentensystem integrieren. Private Altersvorsorge und Geldanlage werden jedoch weiterhin essentiell sein, um die eigene Rentenlücke zu schließen”

Erik Podzuweit, Gründer und Co-CEO von Scalable Capital

Wie eine jüngste Analyse des Kundenverhaltens der Scalable Capital Kunden gezeigt hat, wird das Sparplanangebot intensiv genutzt:

Rund 50 % aller Kunden spart regelmäßig mit Sparplänen an. Der Schnitt liegt bei drei Sparplänen und im Mittel von 470 Euro pro Monat. Dabei setzen sie zu gut 90 Prozent auf ETFs und Fonds und zu etwa 10 Prozent auf Einzeltitel. Die größte Gruppe der Anlegenden ist mit rund 43 Prozent zwischen 26 und 35 Jahre alt, gefolgt von der Altersgruppe der 36- bis 45-Jährigen. Am beliebtesten unter den Sparenden sind ETFs, die einen breiten Index abbilden wie der MSCI World.

Mehr Infos:

Abonniere
Benachrichtige mich zu:

0 Comments
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx