Neue Ordergebühr für Trading Volumen bis 500 Euro – Nextmarkets erhöht von 1,00 auf 2,50 Euro je Trade

Bekannt für günstige Gebühren, schraubt nun Nextmarkets an der Tarifschraube. Wie der Broker nun bekannt gibt, werden Trades mit geringfügigen Trading Volumen bis zu 500 Euro am elektronischen Handelsplatz gettex teurer.

Bisher galt, ein Trade unter 250 Euro kostet 1,00 Euro. Nun wurde aber die Grenze für das Trading Volumen auf 500 Euro angehoben und die Ordergebühr auf 2,50 Euro je Trade erhöht. Ordervolumen über 500 Euro bleiben kostenlos.

Weiterhin unangetastet sind das Depot und Verrechnungskonto. Auch die Ordergebühr an der Xetra von mindestens 4,99 bleibt gleich. Das ist auch die Begründung für die Preiserhöhung, so Nextmarkets selbst. Durch die Gebührenanpassung, kann das Depot und Konto auch in Zukunft kostenlos angeboten werden.

Abonniere
Benachrichtige mich zu:

0 Comments
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx