Finobroker

Finobroker

Auf einen Blick:

  • Nicht steuereinfacher Online Broker mit Sitz in Berlin
  • Weiterer Reseller von Interactive Brokers
  • Ordergebühr von min. 3,50 Euro, bzw. 0,14 % vom Orderwert an der deutschen Xetra und min. 2,50 USD, bzw. 1 Cent je Aktie (bis 2.000 Stück) an US-Börsenplätzen
  • Kostenloses Depot unter Bedingungen
  • Keine Gebühren für das Verrechnungskonto

Die Fakten zum Depot im Überblick:

Depotgebühr:0,00 Euro p.a.
Kontoführung:0,00 Euro p.a.
Order ab:7,90 Euro
Steuereinfach:Ja

Was gibt es zu lesen?

Aktionen

Aktuelle Aktion

  • Aktuell keine Aktionen bekannt.
  • Vorteile & Nachteile

    Vorteile

    • Keine Mindesteinlage für das Cash-Konto
    • Zahlreiche internationale Börsenplätze
    • Günstige Ordergebühren

    Nachteile

    • Nicht steuereinfach
    • Nur Reseller von Interactive Brokers
    • Kein Schulungsangebot
    • 2.000 Mindesteinzahlung bei Margin Konto

    FinoBroker ist eine Marke von Finograd und wurde 2016 in Berlin gegründet. Als Introducing Broker von Interactive Brokers ist FinoBroker als nicht steuereinfacher Broker tätig.

    Kosten & Gebühren

    Depotgebühren

    Die Depotgebühr bei FinoBroker beträgt 1,00 US-Dollar, sofern das Depot einen geringeren Depotbestand als 1.000 Euro, oder keine monatliche Orderausführung aufweist. Ist beides gegeben, ist das Depot kostenlos.

    • 0,00 Euro Depotgebühr bei Depotbestand ≥ 1.000 Euro oder einer monatlichen Orderausführung, sonst 1,00 Dollar Inaktivitätsgebühr

    Für Viel-Trader lässt sich auch ein Premium-Depot mit speziellen Konditionen einrichten. Mit genaueren Informationen schweigt sich der Online Broker auf seiner Seite aus und verweist auf eine direkte Anfrage über das Service.

    Verrechnungskonto

    Das Verrechnungskonto ist bei FinoBroker kostenlos.

    • 0,00 Euro für das Verrechnungskonto

    Ordergebühren

    Bei den Ordergebühren beim Aktienhandel kann FinoBroker mit anderen Interactive Brokers Resellern gut mithalten. Kauft man an der Xetra, kommt es zu min. 3,50 Euro, bzw. 0,14 % vom Orderwert, Transaktionskosten. Die Maximalgebühr beträgt 99,00 Euro. Beim Handel an US-Börsen ordert man bis 2.000 Aktien um 0,01 USD pro Aktie, darüber um 0,005 USD je Aktie, die Minimalgebühr beläuft sich auf 2,50 USD, der Maximalbetrag sind 1,25 % vom Orderwert.

    • 3,50 Euro Ordergebühr, bzw. 0,14 % vom Orderwert, max. 99,00 Euro an der deutschen Xetra
    • 2,50 USD Ordergebühr, bzw. ≤ 2.000 Aktien 1 Cent je Aktie, ab 2.001 Aktien 0,5 Cent je Aktie, max. 1,25 % (zzgl. Exchange, Cearing und Transaction Fee bei OTC/Pink

    Günstiger Handelsplatz

    Order 1.000 Euro:
    Order 2.000 Euro:
    Order 5.000 Euro:
    Order 10.000 Euro:
    Berechung Ordergebühr: nicht möglich, nur Börsenplätze möglich

    XETRA

    Order 1.000 Euro: 3,50 €
    Order 2.000 Euro: 3,50 €
    Order 5.000 Euro: 7,00 €
    Order 10.000 Euro: 14,00 €
    Berechung Ordergebühr: 0,14 %
    mind. 3,50 €
    max. 99,00 €

    NYSE / NASDAQ

    Order 1.000 Euro: 2,73 $
    Order 2.000 Euro: 2,97 $
    Order 5.000 Euro: 3,67 $
    Order 10.000 Euro: 4,84 €
    Berechung Ordergebühr: 2,50 USD + bis 2.000 Aktien 0,01 USD pro Aktie, ab 2.001 Aktien 0,005 USD

    Dividendengebühren

    Gute Nachrichten für Dividendenanleger! FinoBroker greift auf Ausschüttungen nicht zu, sondern lässt die Dividendenausschüttungen seinen Kundinnen und Kunden ohne Gebührenabzug zukommen.

    • 0,00 Euro Dividendengebühr

    Devisenprovision

    FinoBroker hebt eine Devisengebühr von mindestens 4,00 USD bei Währungskonvertierungen ein. Dazu kommt noch eine Marge, in USD sind das 0,004 %. Das ist durchaus üblich bei den Resellern von Interactive Brokers, die Höhe der Dividendengebühr schwankt dabei nur minimal.

    • 4,00 USD Devisengebühr plus einer Marge je nach Währung

    Hauptversammlung

    Dafür sieht sich FinoBroker nicht zuständig. Wer eine Hauptversammlung besuchen möchte, muss sich das Eintrittsticket über einen anderen Weg organisieren.

    Sparpläne

    Sparpläne gibt es bei FinoBroker nicht. Weder Fonds-, ETF-, noch Aktien-Sparpläne werden angeboten. Der Online Broker richtet sich mit seinem Angebot an kurzfristige Investorinnen und Investoren, und nicht an diejenigen, die mit einem Anlagehorizont von 10 Jahren und mehr, langfristig investieren möchten. 

    Wertpapiere

    FinoBroker liefert eine reich bestückte Produktpalette an Wertpapieren. Aktien, Anleihen, Fonds, ETFs und der Devisenhandel sind darin enthalten, ebenso auch Optionsscheine, Futures, und CFDs für die erfahrenen Trader.

    Handelbare Wertpapiere

    Aktien: Ja
    Anleihen: Ja
    Fonds: Ja
    ETFs: Ja
    ETCs: Ja
    CFDs: Ja
    Futures: Ja
    Optionsscheine: Ja
    Zertifikate: Ja
    Optionen: Ja
    Forex: Ja
    Krypto: Nein

    Orderzusatz

    Market: Ja
    Limit: Ja
    Stop-Limit: Ja
    Stop-Loss-Buy: Ja
    Trailing Stop: Ja
    Trailing-Stop-Limit: Ja
    OCO: Ja
    OCO Limit: Ja

    Ordergültigkeit

    Gültig bis (Datum): Ja
    Tagesgültig: Ja
    Unbefristet: Ja
    Wochenultimo: Ja
    Monatsultimo: Ja
    Ultimo nächster Monat: Ja

    Wie die meisten Introducing Broker von Interactive Brokers, bietet auch FinoBroker jede Menge internationale Handelsplätze an. Über 135 Märkte in über 33 Ländern stehen zur Auswahl.

    • Österreich
    • Belgien
    • Tschechien
    • Dänemark
    • Estland
    • Finnland
    • Deutschland
    • Frankreich
    • Israel
    • Italien
    • Lettland
    • Litauen
    • Niederlande
    • Norwegen
    • Polen
    • Portugal
    • Russland
    • Spanien
    • Schweden
    • Schweiz
    • Großbritannien
    • USA
    • Kanada
    • Mexiko
    • Australien
    • Hongkong
    • Indien
    • Japan
    • Singapur
    • Südkorea

    News

    GRATISBROKER nun auch mit 40 Vanguard ETFs

    Wie es sich für einen Neobroker gehört, legt GRATISBROKER nach und nach. In letzter Zeit wird die ETF-Produktpalette nach oben angepasst und seit Ende Januar 2021 sind nun auch 40 ETFs von Vanguard zum Produktangebot dazu gestoßen. Nachdem bisher bereits ETFs & ETCs von DWS, Amundi, WisdomTree bei GRATISBROKER gelistet waren, sind nun auch noch Vanguard ETFs hinzugekommen.

    Weiterlesen »
    S Broker Neukundenaktion mit 300 Euro Orderguthaben

    Der S Broker startet mit heute 21. Januar 2021 eine neue Neukundenaktion. Wer die letzten 6 Monate kein Kunde vom S Broker war und nun wieder Neukunde wird, der erhält unter bestimmten Bedingungen ein Orderguthaben von bis zu 300 Euro, welches innerhalb von 6 Monaten aufgebraucht werden muss. Die Bedingungen: Auf den Eröffnungsunterlagen muss der

    Weiterlesen »
    100€ Amazon Gutschein für 1822direkt Depot-Neukunden

    1822direkt hat eine interessante Neukundenaktion für jene die schon immer ein Depot bei der Frankfurter Sparkasse wollten bzw. bei ihrem Direktbankenzweig. 1822direkt bietet aktuell einen Amazon Gutschein im Wert von 100 Euro an, wenn ein Depot bis spätestens 1.3.2021 eröffnet wird. Das war aber noch nicht alles, denn 1822direkt möchte gerne mehr Sparplan Investoren. Daher

    Weiterlesen »

    Tests & Erfahrungsberichte

    Auf VieleBroker.de wurde das Depot getestet und bewertet. Ebenso wurden bereits Erfahrungsberichte abgegeben. Mit der Hilfe dieser Informationen, gelingt es ein noch besseres Bild rund um das Angebot des Brokers zu erhalten.

    Software

    Die Trader Workstation ist als Softwarelösung allen Anforderungen gewachsen. Diese gibt es für den Desktop gleichermaßen wie auch als App für das Smartphone oder Tablet. Die Zielgruppe sind Chart-, Book-, und Forex-Trader, wie auch Options-, Scale-, und Combo-Trader.

    Eröffnung

    Das Depot kann bequem online beantragt und abgeschickt werden. Um die Identität der Antragstellerin bzw. des Antragstellers überprüfen zu können, reicht FinoBroker eine Kopie eines Ausweises, das kann der Reisepass, der Personalausweis oder der Führerschein sein. Für den Adressnachweis benötigt es eine Rechnung vom z.B. Stromanbieter oder die Telefonrechnung. Wichtig dabei ist, dass die Rechnung nicht älter als 6 Monate und Name und Adresse gut sichtbar ist.

    Wie üblich werden Informationen über das Einkommen und die steuerliche Ansässigkeit erhoben, und auch wie es um die bisherige Handelserfahrung steht. Des Weitern müssen noch die Bankdaten und Anlageziele bekannt gegeben werden.

    Einzelkonten oder Gemeinschaftskonten stehen zur Auswahl, das Mindestalter beträgt für ein Cash-Depot 18 Jahre, für ein Margin-Konto 21 Jahre plus eine Mindesteinlage von 2.000 Euro. Eine Mindesteinlage für das Cash-Konto muss nicht getätigt werden.

    Bilder & Videos

    Es gibt bislang noch keine Bilder und auch kein Video zum Wertpapierdepot. Dies wird zu einem späteren Zeitpunkt hier nachgereicht.

    Einlagensicherung

    Mit Interactive Brokers im Hintergrund ist auch die Einlagensicherung über diese Anbindung geregelt. Auf der Webseite beantwortet FinoBroker diese Frage so:

    Wir greifen auf die Sicherheitslösungen von Interactive Brokers UK (IB UK) zu, weshalb Sie von der Stabilität und Kompetenz eines der größten Brokerhäuser der Welt profitieren. Das US-Unternehmen Interactive Brokers LLC ist an der NASDAQ gelistet und wickelt täglich Millionen von Transaktionen ab. Das Depot wird bei Interactive Brokers auf Basis von segregierten Konten geführt. Mit dieser Struktur wird gewährleistet, dass Ihr Barvermögen vom Vermögen des Broker getrennt verwahrt werden. Zusätzlich ist Ihr Depot bis zu 30 Millionen USD und Ihr Barbestand bis zu 1 Millionen USD abgesichert.

    So unterliegt Interactive Brokers LLC, mit Hauptsitz in Greenwich, USA, der Aufsicht der US Securities and Exchange Commission und die Commodity Futures Trading Commission, bzw. die Interactive Brokers U.K. Limited in Großbritannien der Financial Conduct Authority.

    Schulungsangebote

    Die sehr schlank gehaltene Webseite von FinoBroker hat leider keinen Platz für ausreichende Schulungsangebote. Andere Reseller von Interactive Brokers stellen zumindest einen Link zur Webseite von IBKR zur Verfügung, um sich dort ein wenig aufzuschlauen. Ein wenig nur deshalb, da dort Videos und Artikel zum großen Teil nur in englischer Sprache zu finden sind.

    Im Kleingedruckten findet man die verpflichtenden Links über den CFD Handel, ebenso leider nur im englischen Original. Ein Bildungsangebot sieht definitiv anders aus.

    Kontakt

    Sie wünschen Kontakt mit FinoBroker aufzunehmen? Hier Ihre Möglichkeiten:

    E-Mail: [email protected]

    Adresse:
    Finograd UG
    Mühlenstr. 8a
    14167 Berlin

    Handelsregister: HRB 195734 B
    Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE216398573

    Fazit

    Die Ordergebühren von mind. 3,50 Euro (bzw. 0,14 % vom Orderwert, max. 99,00 Euro) an der Xetra stimmen bei FinoBroker. Auch der Kauf an US-Börsen um min. 2,50 USD (bis 2.000 Aktien 1 Cent je Aktie, darüber 0,5 Cent) ist ein guter Deal. Ein kostenloses Verrechnungskonto und ein Depot, das kostenlos ist, wenn nur ein Trade pro Monat ausgeführt wird, bzw. bei einem Depotbestand über 1.000 Euro, gibt es noch dazu. Das ist zwar gut, aber nicht wirklich besser zu den anderen Resellern von Interactive Brokers.

    Sparsam ist der Introducing Broker beim Schulungsangebot. Dahingehend wird rein gar nichts angeboten. Auch kein Demo-Konto, was durchaus üblich ist und speziell aufgrund der Tatsache, dass es sich mit FinoBroker um einen CFD-Broker handelt, enttäuschend ist.

    Ein Detail mit dem sich FinoBroker von seinen Mitbewerbern positiv unterscheidet, ist die fehlende Mindesteinlage bei Depoteröffnung. Darauf verzichtet der Online Broker zur Gänze und ermöglicht so jedermann den Einstieg ins Wertpapiergeschäft.

    Andreas von VieleBroker.de
    Andreas ist Gründer und der Kopf hinter VieleBroker.de – er ist begeisterter Privatanleger aus Linz a.d. Donau, Österreich. Es begann alles 1998 mit einem 20.000 Schilling Investment in die damalige Aktie des ehemals staatlichen Konzerns, der VA Tech (heute Primetals). 2014 startete ich in Österreich Broker-Test.at und seit 2020 nun endlich auch in Deutschland mit VieleBroker.de 👉🏽 Mehr über mich und die Geschichte zu VieleBroker.de gibt es hier zum Nachlesen. 👉🏽 Zum Newsletter von VieleBroker.de kann hier die E-Mail Adresse eingetragen werden.

    Fragen & Kommentare

    Es gibt noch etwas, was nicht klar ist? Es gibt einen Fehler im Text oder eine kleine Ergänzung? Dann nicht zögern und hier und sofort einen Beitrag schreiben.

    Das Häkchen setzen, dann gibt es auch eine automatische Benachrichtigung per E-Mail, wenn ein neues Kommentar bzw. eine Antwort geschrieben wurde.

    Abonniere
    Benachrichtige mich zu:
    0 Comments
    Alle Kommentare anzeigen
    0
    Hinterlasse einen Kommentarx
    ()
    x