Trading 212 in Deutschland: Extra Vertrag mit bulgarischer Trading 212 Ltd.

Der Brexit ist schon eine überraschende Sache, so zumindest macht es den Anscheind bei so manchem Finanzdienstleister. Da ist er nun, in wenigen Tagen und auch für die Kunden aus Deutschland von Trading 212. Diese bekamen nun eine E-Mail, dass sich so einiges ändern wird in ihrem Vertrag. Das Besondere daran ist natürlich auch, dass die deutschen Kunden anders behandelt werden als die restlichen EU-Kunden. Warum es diese Sonderbehandlung gibt, darauf gibt es noch keine Antwort von Trading 212:

Während alle EU Kunden weiterhin bei der Trading 212 UK Niederlassung ihre Trades machen werden, wird es für die deutschen Kunden anders laufen. Es gibt bekanntlich eine bulgarische Mutter, die Trading 212 Limited. Diese Trading 212 Limited wird als Introducing Broker auftreten für die deutschen Kunden. Sozusagen eine Drei-Ecks-Beziehung. KundeausDeutschland-Trading 212 Limited-Trading 212 UK ist hier das Konstrukt. In einem 3-seitigen Vertrag zeigt sich um was es geht, der Konsumentenschutz wird wohl hier etwas dagegen haben, denn die Kommunikationssprache ist mit Englisch festgesetzt (siehe Punkt 5.1). Darf man das? Mit deutschen Kunden Englisch als Kommunikationssprache festlegen? Das könnte ein spannender Punkt werden, wenn hier jemand einhaken möchte!

In diesem Vertrag wird gesagt, dass die bulgarische Trading 212 Limited ein unabhängiger Intermediär sein wird und so handelt und die Dienstleistungen über den Execution Broker, der britischen Trading 212 UK anbieten wird. Dabei ist genau geregelt, wer für was verantwortlich sein wird:

Screenshot aus dem 3seitigen Vertrag für Trading 212 in Deutschland

Absolut spannend ist der Punkt 3 zur „EU-Migration“. Hier lässt sich Trading 212 die Hintertür offen, dass Trading 212 jederzeit (entweder Trading 212 entscheidet ODER sie sich rechtlich dazu verpflichtet, Hallo Brexit!) die deutschen Kunden innerhalb der Trading 212 Gruppe zu einem anderen EU-Investmenthaus oder deren deutschen Niederlassung migrieren darf.

Es sieht zumindest mal so aus, als ob Trading 212 nun Zeit gewinnt und schaut, was die Zukunft bringen wird. Ob deutsche Kunden nun weiterhin das Trading 212 Depot weiter betreiben werden oder sich um Alternativen umsehen? Auch das wird die Zeit zeigen.

Im Broker Test hat das Trading 212 Depot insgesamt 2,5 von 5 Punkten erhalten.

Abonniere
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x

Broker Erfahrungen?

Broker Erfahrungen

Gute oder schlechte Erfahrungen mit Ihrem Broker gesammelt? Teilen Sie Ihren ausführlichen Erfahrungsbericht und erhalten Sie ein Dankeschön von 10 € in Form eines Amazon Gutscheins.