50 € Cash Prämie: Comdirect auf der Suche nach Neukunden

Die Comdirect lässt sich nicht lumpen, wenn ein Neukunde ein Depot bei der Commerzbank Marke „Comdirect“ eröffnet. Wenn ein Neukunde bis spätestens 31. August 2021 ein Wertpapierdepot bei der Comdirect eröffnet, so gibt es für diesen Neukunden folgende Vorteile inklusive dem Cashbonus.

  • 50 Euro Prämie (nach 3 erfolgten Trades für Neukunden, Sparplantransaktionen inklusive)
  • Handeln für 3,90 Euro pro Trade für 12 Monate
  • Kostenlose Depotführung garantiert für volle 3 Jahre

Bedingungen

Aber ganz einfach ist es auch nicht, an die Bonifikationen zu kommen, denn es gibt so einiges an Kleingedrucktem zu beachten. Hier die Details:

50 Euro Cash-Prämie nur: Wenn innerhalb von 14 Tagen nach Depoteröffnung mindestens 3 Trades getätigt werden. Alle Trades gelten hier, außer Trades an der Eurex, CFD-Trades und Aktien-Neuemissionen. Sparplanausführungen hingegen zählen hier dazu. Kleiner Hinweis auch noch: Die Prämie wird um Abgeltungssteuer, Soli-Zuschlag und gegebenenfalls Kirchensteuer gemindert. Wer zählt bei der Comdirect als Neukunde? Wer in den letzten 6 Monaten kein Kunde der Comdirect war.

3,90 Ordergebühr nur: Diese Ordergebühr zählt nur für deutsche Börsenplätze und im außerbörslichen Handel (auch hier wieder ausgenommen Eurex, CFD Trades sowie Aktien-Neuemissionen). Die 3,90 Euro gelten nur für die eigenen Spesen, fremde Spesen wie z. B. Börsenplatzentgelte werden weiterhin verrechnet. Hierbei handelt es sich also um keinen All-Inclusive-Preis.

Keine Depotgebühr für 3 Jahre: Danach fällt eine Depotgebühr von 1,90 Euro im Monat an. Ausgenommen sind jene Kunden die mindestens 2 Trades pro Quartal tätigen, ein Girokonto bei der Comdirect führen oder einen Wertpapier-Sparplan ausführen lassen (mindestens 1x im Quartal).

Abonniere
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x