Finanzen.net schluckt Gratisbroker.de – die Finanzportale holen sich den Broker an Board!

Was für ein Coup! Wie Finanz-Szene.de berichtet hat das Finanzportal Finanzen.net den Gratisbroker.de gekauft bzw. die dahinterliegende GRATISBROKER GmbH. Damit holt sich ein weiteres Finanzportal einen eigenen Broker ins Haus, nachdem die Wallstreet Online AG mit ihren Portalen Ariva, Wallstreet Online etc. das selbe Kunststück vor rund 1,5 Jahren bereits mit Smartbroker gemacht hat.

Das Portal Finanzen.net war jedoch auch bislang bereits in der Vermögensanlage für Kunden bereits sehr aktiv, denn sie hatten und haben eine sehr enge Kooperation mit dem Onvista Broker. Vor mehr als einem Jahr startete Finanzen.net auch ihren eigenen Robo-Advisor Oskar, welcher eine Whitelabel Lösung von Scalable Capital ist.

Nun möchte Finanzen.net anscheinend einen eigenen Broker und holt sich dafür Gratisbroker.de an Board, dem wohl kleinsten Neobroker in Deutschland nach Trade Republic und Justtrade. Gratisbroker kooperiert mit der Baader Bank und dem Handelsplatz gettex und hat eine vereinfachte Nutzungsoberfläche und bietet Handelsausführungen natürlich kostenlos an, der Broker macht seinen Namen natürlich die Ehre.

Finanzen.net gehört zum Springer Verlag. Es wäre nicht verwunderlich, wenn die Kooperation mit Onvista ausläuft, auch ist fraglich was mit Onvista allgemein passiert, denn Onvista wurde von der Comdirect akquiriert und die Comdirect bekanntlich von der Commerzbank. Das sind 3 Wertpapierangebote aus einer Hand und Kenner von Onvista wissen, dass es hier in den letzten Jahren keinerlei Neuerungen gab.

Mehr zum Depot von Gratisbroker gibt es in diesem Beitrag. Wie das Angebot von Gratisbroker im Test beurteilt wird, zeigt dieser Beitrag.

Abonniere
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x

Broker Erfahrungen?

Broker Erfahrungen

Gute oder schlechte Erfahrungen mit Ihrem Broker gesammelt? Teilen Sie Ihren ausführlichen Erfahrungsbericht und erhalten Sie ein Dankeschön von 10 € in Form eines Amazon Gutscheins.