DEGIRO: 0 € Handel an NYSE und NASDAQ

Der Low-Cost Broker DEGIRO, aus dem Hause flatexDEGIRO, hat in einer Presseaussendung darüber berichtet, dass sie ab 22.11.2021 in allen DEGIRO Ländern einen 0,00 Euro Handel für die NYSE und NASDAQ einführen werden.

Es wird damit aber nur um ein Stück günstiger, denn gleichzeitig führt DEGIRO eine pauschale Bearbeitungsgebühr von 0,50 Euro ein. Wie viel kostete es bisher ein Handel an der NYSE oder NASDAQ?

  • bis 21.11.2021: 0,50 Euro + 0,01 Euro je Aktie
  • ab 22.11.2021: 0,50 Euro

Die Ersparnis beträgt damit 1 Cent je Aktie.

Erst vor kurzem passte DEGIRO die Konditionen am deutschen Markt an. Unter anderem wurde die Devisenprovision von 0,10 auf 0,25 % angepasst.

Weiters kündigte DEGIRO an, dass sie bei den Angeboten für die Länder Frankreich, Spanien, Portugal und Italien sowie in Schweden und Dänemark alle ETFs kostenlos machen werden und ebenso die Aktien an den jeweils lokalen Handelsplätzen. Es dürfte hier dann so sein, dass die Kunden aus Frankreich an der Euronext Paris sodann kostenlos ordern können. Die pauschale Bearbeitungsgebühr von 50 Cent ist hier scheinbar aber auch gültig.

Durch diese Veränderungen erwartet sich DEGIRO ein Auswirkung auf die das Ergebnis in 2stelliger Millionenhöhe.

Abonniere
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x