DEGIRO: 0 € Handel an NYSE und NASDAQ

Der Low-Cost Broker DEGIRO, aus dem Hause flatexDEGIRO, hat in einer Presseaussendung darüber berichtet, dass sie ab 22.11.2021 in allen DEGIRO Ländern einen 0,00 Euro Handel für die NYSE und NASDAQ einführen werden. Es wird damit aber nur um ein Stück günstiger, denn gleichzeitig führt DEGIRO eine pauschale Bearbeitungsgebühr von 0,50 Euro ein. Wie viel …

Weiterlesen …

DEGIRO Deutschland: Preiserhöhung mit 1.11.2021

Andere Zeiten brechen nun bei DEGIRO Deutschland an. Während das Angebot in Österreich eingestellt wurde, geht es nun in Deutschland höher hinaus bei den Kosten, andere DEGIRO Angebote in anderen Ländern bleiben (vorerst) davon unberührt. DEGIRO ist und bleibt natürlich weiterhin günstig, doch im Vergleich zu den aktuell gültigen Gebühren ist dies dann doch eine …

Weiterlesen …

DEGIRO: Handelsplatz Tradegate und ETPs von Goldman Sachs und BNP Paribas

Jetzt wird es dann bald soweit sein! Die flatexDEGIRO Gruppe gab heute bekannt, dass es im Juli bzw. August soweit sein soll, dass es bei DEGIRO auch die Möglichkeit geben wird den Handelsplatz Tradegate zu benutzen für eine Order und dass DEGIRO auch Exchange Traded Products (ETPs) der Emittenten Goldman Sachs und der BNP Paribas …

Weiterlesen …

Mehr Handelsplätze bei DEGIRO

In der heutigen Aussendung der flatexDEGIRO Gruppe wird auch darüber informiert, dass in den nächsten Monaten es zu einer Ausweitung der Produkte bei DEGIRO kommen wird. Unter anderem werden auch mehr Handelsplätze bei DEGIRO angeboten. Die Unternehmensgruppe kündigt an, dass damit auch der Handel ausgedehnt wird, denn ab diesem Zeitpunkt ist auch der Handel von …

Weiterlesen …

DEGIRO wird Niederlassung der flatexDEGIRO Bank

Jetzt wird alles ganz offiziell! DEGIRO wurde 2020 von flatex übernommen und die flatexDEGIRO Gruppe ging seit diesem Zeitpunkt gemeinsam auf Neukundensuche für ihre beiden Broker Angebote. Das einzige Problem das es gab, ist dass DEGIRO die Kundenguthaben in einem Fonds parkte und das war seit längerer Zeit für die niederländische Finanzmarktaufsicht AFM ein Problem. …

Weiterlesen …